Wix Marketplace Richtlinie für Leads

Diese Richtlinie ist die Grundlage für eine professionelle Zusammenarbeit zwischen dir und deinen Kunden. Berücksichtigst du diese Richtlinie, hilft sie dir, das Beste aus dem Wix Marketplace zu machen, indem du mit Leads verbunden wirst, die basierend auf deiner Reaktionsfreudigkeit, Verfügbarkeit und Projekten an dich gesendet werden.

1. Lead-Anfragen beantworten

Beantworte Lead-Anfragen innerhalb eines Werktages. Du kannst ihnen eine Nachricht schicken, wenn du an einer Zusammenarbeit interessiert bist, oder du kannst die Anfrage ablehnen oder als Spam melden.

 

Sobald eine Anfrage verfällt, ist es nicht mehr möglich, die Kontaktinformationen des Leads einzusehen oder die Anfrage zu beantworten.

 

Stelle zukünftig sicher, dass dir dies nicht wieder passiert. Nach mehrmaliger, nicht erfolgter Beantwortung von Lead-Anfragen kannst du für 30 Tage vom Wix Marketplace ausgeschlossen oder sogar entfernt zu werden.

2. Einreichen von vervollständigten Projekten

Je mehr Projekte du einreichst, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit, dass du Leads generierst.

 

Reiche mindestens ein Projekt alle 6 Monate ein, um weiterhin automatisch mit Leads verbunden zu werden. Außerdem ist es verpflichtend, mindestens 1 Projekt im Jahr einzureichen, damit dein Konto im Wix Marketplace erhalten bleibt und du weiterhin Zugang behältst.

 

Um Projektanfragen, die du über den Wix Marketplace erhältst, umzusetzen, sind nur die Plattformen Wix und Editor X zu verwenden. Führst du das Projekt mit einer anderen Plattform aus, kann dies zur Löschung deines Kontos im Marketplace führen.

3. Verfügbarkeit und Kundenbewertungen

Sorge dafür, dass deine Dienstleistungen, Tarife, Standorte, Sprachen und Verfügbarkeit zu jederzeit der Richtigkeit entsprechen und aktuell sind.

 

Im Normalfall wird dein Profil als "Verfügbar" angezeigt. Falls du andere Prioritäten haben solltest, die dich anderweitig beschäftigen, kannst du dein Profil jederzeit und für bis zu 90 Tage auf "Nicht verfügbar" stellen. Um dein Marketplace-Konto nicht zu verlieren, solltest du niemals Bewertungen im Namen deines Kunden einreichen. Passiert dies zwei Mal, wird dein Konto für 30 Tage deaktiviert. Ein drittes Mal könnte zur Löschung deines Marketplace-Kontos führen.

 

Wenn du ein Projekt einreichst, erhält dein Kunde automatisch eine Anfrage zur Bewertung eurer Zusammenarbeit. Deine Kunden sind für die Bewertung selbst verantwortlich. Damit dein Marketplace-Konto aktiv bleibt, ist die Einreichung einer Bewertung im Namen deines Kunden untersagt. Passiert dies zwei Mal, wird dein Konto für 30 Tage deaktiviert. Ein drittes Mal könnte zur Löschung deines Marketplace-Kontos führen.

 

Bitte nutze kein Branding oder Logo von Wix in deinem Profil, teile keine Projekte, die beleidigende oder gar anstößige Inhalte darstellen, außerdem ist die Erwähnung von Konkurrenten von Wix untersagt. Weitere Informationen findest du in den Nutzungsbedingungen vom Wix Marketplace.

Weitere Tipps, um mit deinem Profil hervorzustechen, findest du in der Profil-Richtlinie vom Wix Marketplace.