top of page

Expertentipps: Diese Pflichtangaben müssen ins Impressum deines Onlineshops


Diese Pflichtangaben müssen ins Impressum deines Onlineshops

Du möchtest einen eigenen Onlineshop erstellen und fragst dich, welche Informationen unbedingt im Impressum bereitgestellt werden müssen? Dann bist du hier genau richtig. 


Für diesen Beitrag haben wir mit einer Expertin zusammengearbeitet, um dir zu erklären, warum du ein Impressum in deinem Onlineshop brauchst. Außerdem erfährst du, welche Informationen dein Onlineshop-Impressum enthalten muss und wo du es in deinem Shop platzieren musst, um auf der sicheren Seite zu sein. 


Zur Autorin: Elisa Drescher ist Datenschutzjuristin, externe Datenschutzbeauftragte und Co-Geschäftsführerin von SCALELINE Datenschutz. SCALELINE Datenschutz unterstützt Unternehmen aus dem gesamten DACH-Raum, ihre Webshops datenschutzkonform zu gestalten.


Bitte beachte: Die Informationen in diesem Blogbeitrag dienen nur zur allgemeinen Information und stellen keine individuelle Rechtsberatung dar. Die bereitgestellten Informationen sind mit größter Sorgfalt zusammengestellt, jedoch kann für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität keine Gewähr übernommen werden. 


Manchmal ändern sich Gesetze und Richtlinien schneller, als die Updates auf unserem Blog, wenn du also ein Business im E-Commerce aufbauen willst, empfehlen wir dir, eine individuelle Beratung in Anspruch zu nehmen.



Wieso ist ein Impressum im Onlineshop notwendig?


Ein Impressum ist eine rechtlich vorgeschriebene Information in Onlineshops, die Informationen über die Betreiber:innen des Shops, also die Verantwortlichen der Seite, enthält. Das Impressum erfüllt dabei mehrere Zwecke:


  • Erfüllen rechtlicher Anforderungen: Das Impressum ist in vielen Ländern, darunter Deutschland, Österreich und Schweiz, eine rechtliche Notwendigkeit für alle Arten von geschäftlich betriebenen Websites und Onlineshops. 


  • Schaffen von Transparenz und Vertrauen: Durch das Offenlegen der Daten im Impressum müssen Webseitenbetreiber bestimmte Informationen über sich bzw. das Unternehmen, das sie vertreten, bereitstellen. Dies stärkt das Vertrauen der Nutzer:innen, da sie wissen, wer „hinter“ dem Shop steht.


  • Kontaktmöglichkeit: Das Impressum bietet eine Möglichkeit für Nutzer:innen, Kontakt mit dem Betreiber der Seite aufzunehmen. 


Ein Impressum ist nicht nur rechtlich vorgeschrieben, sondern gibt deinen Kund:innen auch wichtige Informationen. Es zeigt Transparenz und Seriosität und schafft Vertrauen. 


Wichtig ist: Jede Webpräsenz benötigt ein Impressum. Daher ist es auch wichtig, dass du die Angabe aus deinem Impressum auf Social Media eingepflegst oder auf dein Impressum auf der Website bzw. im Webshop verlinkst.


Erfahre mehr über das Thema E-Commerce auf unserem Blog. 



Was muss in einem Onlineshop-Impressum stehen?


Im Impressum müssen bestimmte Pflichtangaben bereitgestellt werden. Welche Angaben konkret gemacht werden, ist unterschiedlich. 


Das hängt davon ab, was für eine Arbeit jemand macht (z.B. als Freiberufler oder in reglementierten Berufen wie Ärzte, Rechtsanwälte), wie das Unternehmen aufgebaut ist (z.B. ein Kleingewerbe) und um welche Art von Firma es sich handelt (z.B. um eine GmbH oder UG).


Checkliste Impressum Onlineshop für Einzelunternehmer  


Betreibst du dein Unternehmen in Form eines Einzelunternehmens, musst du auf alle diese Informationen im Impressum bereitstellen:

  • Name und Adresse des Einzelunternehmens

  • Anschrift der Niederlassung 

  • Kontaktdaten: Telefon, E-Mail-Adresse

  • Steueridentifikationsnummer, soweit vorhanden

  • etc.


Hinweis: Die Umsatzsteueridentifikationsnummer muss immer dann ins Impressum, wenn dein Unternehmen eine solche beim zuständigen Finanzamt beantragt hat. Juristische Personen wie eine GmbH oder UG haben immer eine solche Nummer. Deine individuelle Steuernummer gehört nicht ins Impressum.



Impressum-Beispiel für Einzelunternehmer:innen


Mara Mustermann 

Musterstraße 7

12345 Musterstadt

Musterland


Telefon: +49 12 345678, Fax: +49 12 345678

E-Mail: kontakt@mustermann.de

Internet: www.mara-mustermann.de

Sofern vorhanden: Umsatzsteueridentifikationsnummer gemäß § 27a Umsatzsteuergesetz: DE XXXXXXXXXXX


Plattform der EU-Kommission zur Online-Streitbeilegung: https://ec.europa.eu/consumers/odr 

Der Verkäufer ist weder verpflichtet noch bereit, an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer alternativen Streitbeilegungsstelle teilzunehmen.



Checkliste Impressum Onlineshop für eine GmbH


Für Gesellschaften mit begrenzter Haftung geltenden folgende Mindestangaben im Impressum:

  • Firmierung der GmbH 

  • Anschrift der Niederlassung

  • Kontaktdaten: Telefon, E-Mail-Adresse

  • Vertretungsberechtigte Person: Angabe des Vor- und Nachnamens der Geschäftsführer(in)

  • Registernummer und Registergericht: Nummer der Eintragung ins Handelsregister/Firmenbuch sowie Angabe des Orts des Gerichts

  • Steueridentifikationsnummer: UID-Nummer



Impressum-Beispiel einer GmbH


Maria Musterfrau GmbH

Musterstraße 7

77777 Musterstadt

Musterland


Telefon: +49 12 345678, Fax: +49 12 345678

E-Mail: kontakt@muster.de

Internet: www.maria-muster.de

Vertretungsberechtigter Geschäftsführer: Maria Musterfrau

Registernummer: HRB 1234

Registergericht: AG Musterstadt

Umsatzsteueridentifikationsnummer gemäß § 27a Umsatzsteuergesetz: DE XXXXXXXXXXX


Plattform der EU-Kommission zur Online-Streitbeilegung: https://ec.europa.eu/consumers/odr

Der Verkäufer ist weder verpflichtet noch bereit, an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer alternativen Streitbeilegungsstelle teilzunehmen.



Weitere Pflichtangaben im Impressum am Beispiel von Video-Content in Deutschland


Bei Online-Videos und bewegten Bildern gibt es für Onlineshop-Betreiber:innen in Deutschland weitere Informationspflicht zu beachten. 


Die erweiterte Impressumspflicht betrifft alle Anbieter:innen audiovisueller Mediendienste auf Abruf, Influencer:innen sowie kommerziell genutzte Kanäle auf YouTube, Facebook, Twitter, Snapchat, Pinterest, Vimeo, TikTok, Twitch, Tumblr etc. mit entsprechendem Video-Content, welche folgende Voraussetzungen erfüllen:


  • mehr als fünf veröffentlichte Videos pro Kanal,

  • mehr als 500 Abonnenten pro Kanal oder 

  • mehr als 500.000 Abrufen pro Kanal.


Wenn du eine Webseite oder einen Kanal wie Instagram oder TikTok für dein Geschäft benutzt, musst du im Impressum angeben, welche Landesmedienanstalt für dich zuständig ist. Hier findest du einen Überblick über die Landesmedienanstalten in Deutschland.



Wo muss das Impressum im Onlineshop stehen?


Das Impressum muss leicht erkennbar, unmittelbar erreichbar und ständig verfügbar sein. Idealerweise platzierst du es im Footer deines Onlineshops (oder deiner Webseite), wo es von jeder Seite aus erreichbar ist.



Folgen und Haftung für fehlerhaftes Impressum


Ein fehlerhaftes oder fehlendes Impressum kann zu Abmahnungen und Bußgeldern führen. 


Achte unbedingt darauf, dass dein Impressum immer aktuell und korrekt ist. Ein Klassiker ist hier: Ein Einzelunternehmer gründet eine GmbH. Hier sind Angaben im Impressum zu ergänzen, etwa der Name des Geschäftsführers/ der Geschäftsführerin und die UID-Nummer.



Impressum Vorlage für deinen Onlineshop 


Impressum


Angaben Impressum:


Name deines Unternehmens/ Vorname, Nachname

Adresse

PLZ & Ort

Land


Kontaktaufnahme:


Telefon:

Fax:

E-Mail:



ggf. Registergericht & Registernummer

ggf. Umsatzsteuer-Identifikationsnummer:

DE XXX XXX XXX



Verantwortlicher gemäß § 55 Abs. 2 RStV


Plattform der EU-Kommission zur Online-Streitbeilegung: https://ec.europa.eu/consumers/odr 


Wir sind zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle weder verpflichtet noch bereit.


Haftungsausschluss:


Haftung für Inhalte

Haftungsbeschränkung für externe Links

Urheberrecht



Kann ich das Impressum für meinen Onlineshop durch Anwält:innen erstellen lassen? 


Natürlich kannst du das Impressum für deinen Onlineshop durch Datenschutzjurist:innen und externe Datenschutzbeauftragte erstellen lassen. In der heutigen Zeit ist es sehr wichtig, dass dein Onlineshop ein Impressum hat, um eine transparente und vertrauensvolle Beziehung zu deinen Kunden zu schaffen. Anwält:innen sind Expert:innen in diesem Bereich und können dir helfen, ein professionelles und einwandfreies Impressum zu erstellen, das den gesetzlichen Anforderungen entspricht. Außerdem können sie dich auch bei anderen rechtlichen Fragen unterstützen, die bei einem Onlineshop auftreten können. Lasse deinen Onlineshop durch einen Anwalt oder eine Anwältin absichern, um ein sicheres und erfolgreiches Geschäft aufzubauen.



Fazit zum Impressum für Onlineshops


Ein korrektes Impressum ist essenziell, wenn du deinen Onlineshop erstellen willst, denn es schützt dich vor rechtlichen Problemen und stärkt das Vertrauen deiner Kund:innen. Nimm dir die Zeit, dein Impressum sorgfältig zu erstellen und regelmäßig zu überprüfen. 


Dein Impressum sollte auf deinem Onlineshop verfügbar sein, sobald du auf Veröffentlichen klickst und mit deiner Website live gehst. Daher empfehlen wir dir, nicht bis zum letzten Moment zu warten, um es zu erstellen und im Footer deiner Website zu verlinken. Achte dabei immer auf die Korrektheit, Vollständigkeit und Aktualität deiner Angaben.



Von Elisa Drescher

Datenschutzjuristin, Datenschutzbeauftragte und Co-Geschäftsführerin von SCALELINE Datenschutz

Comments


Commenting has been turned off.
Erstelle eine Website

Dieser Blog wurde mit Wix Blog erstellt.

bottom of page