Sichere Zahlungsmethoden für deinen Online-Shop: Zahlungsmöglichkeiten mit Wix


Bild mit Screenshot eines Wix Online-Shops und verschiedenen online Zahlungsmethoden

Dieser Beitrag wurde im Mai 2022 überarbeitet.


Wenn du einen Online-Shop erstellen möchtest, gehören sichere Zahlungsmethoden einfach dazu.


Vertrauenswürdige und sichere online Zahlungsmethoden sorgen dafür, dass sich deine Kund:innen beim Check-Out-Prozess wohlfühlen und verhindern somit Kaufabbrüche. Nichts ist schlimmer als verwaiste Warenkörbe, die an der virtuellen Kasse stehen bleiben, weil deine Kunden von den Zahlungsarten abgeschreckt sind.


Die passenden Bezahlmethoden auszusuchen, kann verwirrend und kompliziert sein, da immer wieder neue Zahlungsmöglichkeiten auf dem Markt auftauchen.


Und das gilt nicht nur für dich, sondern auch für deine Kunden, denn nicht allen Zahlungsarten wird dasselbe Vertrauen entgegengebracht und nicht alle alle bieten einen einfach, nutzerfreundlich und vor allem sicheren Zahlungsverkehr.


Allerdings wird nicht allen Bezahlmethoden das gleiche Vertrauen entgegengebracht.


In diesem Artikel stellen wir dir einige der beliebtesten Bezahlmethoden vor und verraten dir, wie du sie mit Wix nutzen kannst.


1. Was sind die beliebtesten Online-Zahlungsmöglichkeiten?

2. Übersicht über beliebte Zahlungsarten

3. Finde die passende Zahlungsmöglichkeit für dein Geschäft

4. Onlinezahlung über Zahlungsanbieter

5. Alternative Zahlungsmethoden – Zahlungen vor Ort

6. Online-Bezahlsysteme FAQ



01. Was sind die beliebtesten Online-Zahlungsmöglichkeiten?


Nach Angaben des Statistik-Portals Statista, bevorzugen 71 % der Befragten Online-Bezahldienste wie PayPal und Klarna.


Auch die Zahlung auf Rechnung sowie das Lastschriftverfahren sind nach wie vor beliebte Bezahlmethoden.



Statistik von Statista zum Thema Bezahlmethoden: So bezahlen die Deutschen beim Onlineshopping


02. Übersicht über beliebte Zahlungsarten



Wie bereits erwähnt, ist das Bezahlen im Internet für viele Menschen mit einer gewissen Unsicherheit verbunden. Das gilt besonders dann, wenn es sich bei deiner Marke oder deinem Online-Shop um ein Angebot handelt, mit dem deine Besucher:innen noch nicht bekannt und vertraut sind.


In Deutschland sind die Sicherheit von Online-Transaktionen und Datenschutz natürlich besonders wichtig und relevant. Daher ist es besonders wichtig, dass du solche Bezahlmethoden für deine Website aussuchst, die bei deiner Zielgruppe beliebt und akzeptiert sind.


Das Anbieten bekannter und beliebter Zahlungsarten ist hier eine Möglichkeit für dich, Vertrauen zu schaffen und eine positive Kauferfahrung für deine Kund:innen zu erzeugen. Am einfachsten machst du es deinen Besucher:innen natürlich, indem du ihnen gleich mehrere Zahlungsmethoden zur Auswahl anbietest.


Traditionelle Zahlungsmethoden:


Zu den traditionellen Zahlungsarten gehören:

  • der Kauf auf Rechnung,

  • Bankeinzug,

  • Bezahlung per Vorkasse,

  • das SEPA-Lastschriftverfahren (Single Euro Payments Area),

  • Zahlung per Kreditkarte,

  • Ratenkauf

  • oder die Zahlung per Nachnahme.



Moderne Zahlungsmethoden:


Moderne Zahlungsarten sind:

  • PayPal

  • Klarna

  • AliPay

  • iDeal


Besonders PayPal und Klarna erfreuen sich in Deutschland großer Beliebtheit.



03. Finde die passende Zahlungsmöglichkeit für dein Geschäft


1. Kreditkarte


Die Zahlung per Kreditkarte gehört national und international zu den beliebtesten Methoden, um online zu shoppen.


Bei der Kreditkartenzahlung hinterlassen Kund:innen im Kassenbereich des Online-Shops ihren Namen, die persönliche Kartennummer ihrer Kreditkarte sowie eine Sicherheitsnummer und das Ablaufdatum. Dies geschieht durch ein vorgefertigtes Zahlungs- und Bestellformular.


Als Händler:in kannst du den Kaufbetrag anschließend vom Kreditinstitut der Kund:innen einziehen und deine Ware versenden.


Für Kund:innen besteht hierbei der Vorteil, dass sie einen Anspruch geltend machen können, falls die gelieferte Ware beschädigt, mangelhaft oder gar nicht eingetroffen ist. In diesem Fall erhalten sie eine Rückbuchung durch das Kreditinstitut.



Kreditkartenzahlung – So geht’s mit Wix:


Um Kreditkartenzahlungen bei Wix einzurichten:

  1. Öffne den Bereich Zahlungen entgegennehmen in deiner Website-Verwaltung.

Tipp: Überprüfe den Standort deines Unternehmens oben rechts. Falls falsch, klicke auf das Aufklappmenü, um ihn zu ändern.

  1. Klicke neben Wix Payments auf Verbinden oder klicke auf Weitere Zahlungsoptionen anzeigen, um alternative Zahlungsanbieter in deiner Region anzuzeigen.

  2. Richte dein Konto bei deinem Anbieter ein:

  3. Klicke auf Verbinden/Einrichtung abschließen.

  4. Folge der Anleitung, um ein Konto zu erstellen oder ein vorhandenes Konto zu verbinden.


Um die Daten deiner Kund:innen zu schützen, sollte auf Sicherheit im Rechnungsverkehr geachtet werden. Wix verwendet TLS-Verschlüsselung (Transport Layer Security), um Online-Finanztransaktionen zu schützen.



2. Kauf per Rechnung


Rechnungskäufe sind für die meisten Kund:innen eine der beliebtesten Arten im Internet erstandene Produkte zu bezahlen, da die Rechnungen erst dann bezahlt werden, nachdem die Bestellung bequem zu Hause eingegangen ist. Auch sensible Bankdaten müssen nicht im Internet eingegeben werden, wodurch es weniger Gefahr auf Datenbetrug gibt.


Für dich als Online-Business-Betreiber:in ist der Kauf per Rechnung mit dem Risiko verbunden, dass deine Kund:innen erst sehr spät oder vielleicht gar nicht zahlen. Gerade für neue und/oder kleine Unternehmen kann dies im schlimmsten Fall existenzgefährdend sein. Das gesamte Risiko der Transaktion liegt also bei dir, da es viel Zeit und Geld kosten kann, Ansprüche geltend zu machen, Mahngebühren einzufordern und Betrugspotenzial zu verringern.


Dennoch empfiehlt es sich diese Zahlungsmethode anzubieten, da sie weit verbreitet und gängig ist. Die Kaufabbruchquote wird dadurch verringert, dass vielen Kund:innen der Kauf auf Rechnung lieber ist, als andere Zahlungsmethoden.



Kauf auf Rechnung – So geht’s mit Wix:


Um Käufe auf Rechnung auf deiner Website zu akzeptieren, kannst du manuelle Zahlungen einrichten.

  1. Öffne den Bereich Zahlungen entgegennehmen in deiner Website-Verwaltung.

  2. Klicke neben Manuelle Zahlungen auf Verbinden.

  3. Klicke auf das Aufklappmenü und wähle einen Titel für die Zahlungsanweisungen aus.

  4. Gib die Anweisungen zum Abschließen der Zahlung in das Textfeld ein.

  5. Klicke auf Verbinden.


Rechnungskauf via Online-Überweisung von Klarna

Alternativ kannst du auch Online-Überweisung von Klarna als Zahlungsmethode einrichten und somit Rechnungskäufe entgegennehmen. Online-Überweisungen von Klarna werden auf den Websites von Wix von Online-Zahlungsdienstleister Stripe verarbeitet.

  1. Öffne den Bereich Zahlungen entgegennehmen in deiner Website-Verwaltung.

  2. Klicke auf Weitere Zahlungsoptionen anzeigen.

  3. Klicke neben Online-Überweisung (Klarna) auf Optionen ansehen.

  4. Klicke auf Verbinden.

  5. Wähle eine Option:

  6. Du hast ein Stripe-Konto: Melde dich an, um das Konto zu verbinden.

  7. Du hast noch kein Konto: Registriere dich und folge den Anweisungen, um ein Konto zu erstellen.

  8. Kehre zu diesem Fenster zurück (wiederhole die Schritte 1-3) und klicke auf Verbinden.



3. Bezahlung per Vorkasse


Die Zahlung per Vorkasse ist für viele Online-Business-Betreiber:innen die beliebteste Zahlungsmethode. Analog zum kundenfreundlichen Kauf auf Rechnung, ist die Vorkasse besonders händlerfreundlich. Das liegt daran, dass du die Ware erst dann versendest, wenn du dein Geld erhalten hast. Abgesehen von Kontoführungsgebühren fallen für dich keine weiteren Kosten an und das Risiko ist gering.


Allerdings sind gerade Neukunden, mit denen du noch kein Vertrauensverhältnis aufgebaut hast, von Zahlungen per Vorkasse oft leichter abgeschreckt. Zusätzlich solltest du bei Zahlung per Vorkasse mit etwas mehr Aufwand rechnen, da jede Zahlung einzeln überprüft und manuell als bezahlt markiert werden muss. Wenn du Rückerstattungen anbietest, kommt die doppelte Arbeit dazu.



Zahlungen per Vorkasse – So geht’s mit Wix:


Du kannst die Zahlung per Vorkasse als manuelle Zahlungsmethode mit deinem Konto bei Wix einrichten. Zusätzlich hast du die Option, detaillierte Anleitungen für deine Kund:innen zu hinterlegen, wie sie den Kauf abschließen können.


  1. Öffne den Bereich Zahlungen entgegennehmen in deiner Website-Verwaltung.

  2. Klicke neben Manuelle Zahlungen auf Verbinden.

  3. Klicke auf das Aufklappmenü und wähle einen Titel für die Zahlungsanweisungen aus.

  4. Gib die Anweisungen zum Abschließen der Zahlung in das Textfeld ein.

  5. Klicke auf Verbinden.



SEPA-Lastschriftverfahren


Das SEPA-Verfahren hat den Vorteil, dass sie mit hoher Planungssicherheit und geringen Transaktionskosten einhergeht.


Wenn du mit Wix SEPA verwenden möchtest, kannst du dies über Klarna tun.



4. Sofort von Klarna als Zahlumgsmethode


Sofort von Klarna ist eine etablierte Methode, bei der Einkäufe nach dem Bestellabschluss via Sofortüberweisung direkt, per Bankdaten bezahlt werden können. Den Shoppern ist das Logo bekannt und du erhältst dein Geld, wie der Name sagt, sofort.


Um es unseren Nutzer:innen so einfach wie möglich zu machen, Zahlungen entgegenzunehmen, verbindet Wix dich automatisch mit dem am besten geeigneten Anbieter, der an deinem Standort verfügbar ist.


Um Klarna als Zahlungsanbieter zu verbinden:

  1. Öffne den Bereich Zahlungen entgegennehmen in deiner Website-Verwaltung.

  2. Klicke auf Weitere Zahlungsoptionen anzeigen.

  3. Klicke neben Klarna auf Verbinden.

  4. Je nachdem, ob du ein neues Klarna-Konto erstellst oder bereits ein Konto hast, kannst du dann weiteren Anweisungen folgen.


Obwohl keine Einrichtungsgebühren anfallen, kann es zu Transaktionskosten kommen, über welche du dich im Vorfeld informieren solltest. Wichtig: Diese Methode wird derzeit nur für Österreich und Deutschland, nicht in der Schweiz angeboten.


So geht’s mit Wix: Mit Wix kannst du Sofort über Stripe als lokale Zahlungsmethode einrichten. So fällt die Integration in deine eCommerce-Seite gleich viel leichter.



5. AliPay als Zahlungsart


AliPay ist eine Zahlungsmethode aus China, die besonders auf dem chinesischen Markt bekannt und beliebt ist.


So geht’s mit Wix: Für Verkäufer:innen wird AliPay über Stripe in allen Länder, die von Stripe unterstützt werden, angeboten. Wie bei den anderen Zahlungsmethoden bereits beschrieben, kannst du auch AliPay in nur wenigen Klicks als Zahlungsmethode in deinem Wix Konto einrichten.



6. iDeal als Bezahlmethode


iDeal ist ein Zahlungsmittel für niederländische Kunden, welches direkt mit der Bank des Käufers verbunden ist.


So geht’s mit Wix: Wenn du mit deinem Online-Geschäft in die Niederlande expandieren möchtest, kannst du diesem englischsprachigen Guide folgen, um iDeal einzurichten.



04. Onlinezahlung über Zahlungsanbieter


Neben den Zahlungsmethoden gibt es auch Zahlungsanbieter, auch Gateways genannt. Das sind Drittanbieter, die dir als Händler:in ermöglichen, auf möglichst einfache und sichere Art Zahlungen online zu akzeptieren. Immer mehr Händler:innen und Kund:innen vertrauen im Internet auf solche Anbieter.


Bei einigen Zahlungsanbietern erfolgt die Bezahlung über ein spezielles Kundenkonto, wie zum Beispiel bei PayPal. Andere Anbieter hingegen bieten eine Schnittstelle zwischen deinem Online-Shop und dem Onlinebanking deiner Kund:innen her. Zu diesen Anbietern gehören Stripe, Klarna und Wix Payments.


Wix bietet weltweit eine Vielzahl an verfügbaren Zahlungsanbietern an, aus denen du den Anbieter wählen kannst, der am besten zu dir und dem Standort deines Geschäfts passt. Das praktische an Zahlungsanbietern ist, dass sie dir die Möglichkeit bieten, deinen Kunden gleich mehrere Zahlungsmethoden anzubieten, ohne dass du diese manuell einstellen musst.


In Deutschland, Österreich und der Schweiz sind Klana, PayPal und Wix Payments die beliebteste Methoden, um Online-Zahlungen sicherer zu akzeptieren.



1. PayPal


Mit PayPal kannst du neben Kredit- / Debitkarten auch andere Zahlungswege anbieten. Je nach Standort werden von PayPal unterschiedliche Methoden wie Lastschrift, Kreditkarte, Bankkonto und Kauf auf Rechnung unterstützt. PayPal stellt somit eine großartige Alternative zur Verwendung eines Kreditkartenanbieters dar.


So geht’s mit Wix: Wählst du PayPal als Zahlungsmethode aus, kannst du entweder ein bereits vorhandenes Geschäftskonto von PayPal verbinden oder ein neues erstellen. Wenn deine Kund:innen PayPal als Zahlungsmethode auswählen, werden sie automatisch zur PayPal-Website weitergeleitet und landen nach Abschluss des Bezahlvorgangs wieder auf deiner Website.



2. Wix Payments


Wenn du deine eCommerce Website mit Wix erstellt hast, ist Wix Payments ein umfassender Weg, verschiedene offline- und online Zahlungsarten anzubieten.


Mit Wix Payments kannst du in Deutschland mehr als zehn Zahlungsmethoden anbieten. Deine Kund:innen haben somit die freie Wahl, wie sie online bezahlen wollen.


Über Wix Payments kannst du jede Transaktion direkt über die Verwaltung deines Online-Shops verfolgen und alles an nur einem Ort verwalten – von den Bestellungen bis hin zu deinen Auszahlungen.



Mit Wix Payments erhältst du:

  • Eine schnelle und einfache Einrichtung

  • Verschlüsselte Online-Bezahlung

  • Kredit-/Debitkarten, iDeal und Pay Now von Klarna akzeptieren

  • Einheitliche Verwaltung für Auszahlungen, Rückerstattungen und Rückbuchungen

  • Keine Notwendigkeit für einen Dritt-Zahlungsanbieter

  • Support rund um die Uhr


Mit Wix Payments kannst du Kreditkartenzahlungen und verschiedene andere Zahlungsmethoden akzeptieren, wie z. B. iDeal oder Giropay, abhängig von deinem Standort.

Du kannst Zahlungen von allen großen Kreditkarten-Anbietern annehmen: Visa, Mastercard, Discover, AMEX, Diners, CUP, JCB und Maestro.


In der Zahlungsarten Übersicht kannst du sämtliche globale Anbieter finden und falls die Zahlungsart deiner Wahl noch nicht dabei sein sollte, kannst zu uns gern weitere vorschlagen.



Bild mit allen Zahlungsmöglichkeiten, welche vom Zahlungsanbieter Wix Payments angeboten werden


Wix Payments für deinen Online-Shop einrichten


  1. Du brauchst ein Premium- oder eCommerce-Paket und eine veröffentlichte Website.

  2. Füge Wix Payments als Zahlungsmethode in den Einstellungen deiner Website hinzu.

  3. Anschließend wirst du automatisch durch die Erstellung deines Wix Payment-Kontos geleitet und gebeten, deine Bankdaten für den Zahlungsempfang anzugeben.

  4. Nachdem du Wix Payments als Zahlungsmethode hinzugefügt hast, kannst du sofort Zahlungen über deine Website annehmen.

  5. Damit Wix Payments die Auszahlungen auf dein Bankkonto überweisen kann, musst du innerhalb von 30 Tagen nach Erhalt der ersten Zahlung den Einrichtungsprozess abschließen.


3. Stripe als Zahlungsanbieter


Auch Stripe ist ein Drittanbieter, der es dir ermöglicht, Zahlungen in deinem Online-Shop entgegenzunehmen.


Stripe einrichten

  1. Öffne in deiner Website-Verwaltung den Bereich Zahlungsmethoden. Tipp: Überprüfe den Standort deines Unternehmens oben rechts. Falls falsch, klicke auf das Aufklappmenü, um ihn zu ändern.

  2. Klicke auf Weitere Zahlungsoptionen anzeigen.

  3. Klicke auf Optionen ansehen neben Kredit-/Debitkarten-Anbieter von Drittanbietern.

  4. Klicke neben Stripe auf Verbinden.

  5. Klicke auf Anmelden.

  6. Wähle eine Option:

  7. Ich habe bereits ein Konto bei Stripe:

  8. Klicke oben auf der Seite auf Anmelden.

  9. Fordere dein Konto bei Stripe an:

  10. Fülle das Formular aus (für eine detaillierte Anleitung, klicke hier.

  11. Klicke auf Zugriff auf dieses Konto autorisieren.

Sobald die Einrichtung deines Kontos bei Stripe abgeschlossen ist, ist Stripe an deiner Kasse aktiv und du kannst deine erste Zahlung erhalten.



05. Alternative Zahlungsmethoden – Zahlungen vor Ort


Neben dem Bezahlen im Internet kannst du deinen Kunden auch die Möglichkeit geben, direkt und persönlich vor Ort zu bezahlen. Hier sind drei Vorschläge für dein eCommerce Business.


  • Manuelle Zahlung vor Ort: Du kannst die Zahlung vor Ort über Wix als manuelle Zahlungsmethode einrichten und deinen Kunden genaue Anleitungen hinterlassen, wo sie vor Ort mit Bargeld bezahlen können. Wenn du mit Wix Bookings Veranstaltungen und Events anbietest, ist das eine tolle Zahlungsart für deine Gäste, da sie erst dann bezahlen, wenn sie zur Veranstaltung erscheinen. Hier erfährst du alles darüber, wie du Online- und Offline-Zahlungen in Wix Bookings einrichten kannst.


  • Mobile Zahlungen vor Ort: Mit der Wix Mobile-App kannst du von überall und unterwegs Zahlungen über den Chat in der Wix Mobile-App anfordern. Wenn du auf einem Festival oder in einem Pop-up-Store verkaufst, ist das eine tolle Möglichkeit, Zahlungen entgegenzunehmen. Deine Kunden erhalten die Anfrage über Wix Chat, wo sie mit ihrer Kreditkarte oder ihrem PayPal-Konto bezahlen können. Hier erfährst du alles, was du über die Wix Mobile-App wissen willst.


  • Rechnungen vor Ort versenden: Wenn ein Käufer vor Ort lieber über deine Website bezahlen möchte, kannst du ihm über Wix Invoices eine Rechnung zusenden. Über Wix Invoices kannst du Zahlungen verwalten, Rechnungen erstellen und Zahlungen vor Ort online entgegennehmen. Hier kannst du mehr erfahren, die du Wix Invoices einrichten kannst.



06. Online-Bezahlsysteme FAQ


Sind Zahlungsmöglichkeiten im Internet sicher?


Als Händler:in bzw. Online-Shop-Betreiber:in liegt es in deiner Verantwortung, die Daten deiner Kund:innen zu schützen. Das ist nicht nur aus praktischen Gründen wichtig, sondern schafft vor allem Vertrauen in deinen Online-Shop. Und sicher weißt du bereits, dass Vertrauen das A und O im Onlinehandel ist.


In manchen Regionen oder manche Zielgruppen stehen Onlinezahlungen eher kritisch gegenüber. Wix verwendet SSL-Zertifikate, um die verschlüsselte Datenübertragung zu gewährleisten und somit deine Zahlungsvorgänge zu schützen. Du kannst überprüfen, ob deine Website über ein SSL-Zertifikat verfügt, wenn deine URL mit https:// und nicht http:// beginnt.



Ist es schwer, verschiedene Zahlungsarten in meinem Online-Shop anzubieten?


Verschiedene Menschen haben verschiedene Präferenzen, was die Zahlung in Online-Shops anbelangt. Daher empfehlen wir dir immer, verschiedene sichere Zahlungsmöglichkeiten anzubieten und so möglichst viele Menschen anzusprechen.


Wenn du deinen Online-Shop mit Wix erstellst, wirst du automatisch durch die Integration der Zahlungsarten geführt. So kannst du aussuchen, welche Zahlungsmöglichkeiten für dich und deine Kund:innen am besten passen.




Alexandra Eger

Redakteurin

Erstelle eine Website

Dieser Blog wurde mit Wix Blog erstellt.