Ideen für Fitness-Logos

Erstelle dein Fitness-Logo in nur wenigen Minuten. Lass dich von diesen Logos anderer Fitnessexperten inspirieren und erstelle noch heute dein eigenes Logo.

EDE fitness logo
Logo von Zumba
Ninja fit logo
Bob’s boot camp logo
Xasize logo
Logo von Manuva mit einer Hantel
Skippa logo
Logo von Long distance
Gym junkie logo
Jiyoga Logo
Hadouken logo
Logo von On Pointe barre and fitness
Logo von Gymnastix
Logo von Body and sole
Trainerz logo

Design-Tipps für Fitness-Logos

Bestimme dein Branding

Dein Logo ist eines der wichtigsten Elemente, wenn es darum geht, dich von anderen Fitness-Marken und Experten abzuheben. Es sollte stellvertretend für deine Dienstleistungen stehen und deinem Publikum die Möglichkeit geben, einen Bezug zu dir herzustellen. Das Logo eines Personal Trainers zum Beispiel vermittelt wahrscheinlich Kraft und Ausdauer. Das Logo eines Yoga-Studios dagegen symbolisiert eher Ausgeglichenheit und Leichtigkeit.

Wähle die passende Schriftart

Mit der richtigen Schriftart vermittelst du das richtige Gefühl für deine Fitness-Marke. Die Typografie, die du dir aussuchst, sollte zu der Art deiner Dienstleistungen passen. Personal Trainer verwenden zum Beispiel eher fette, kraftvolle Schriftarten, wohingegen sich dezente, zarte Schriftarten mehr für ein Pilates-Studio eignen.

Setze Farben strategisch ein

Genau wie Schriftarten sind auch Farben ein Ausdruck der Persönlichkeit der Marke deines Fitnessunternehmens. Auf der Suche nach den richtigen Farben für dein Logo kann es nicht schaden, sich ein bisschen mit Logo-Psychologie zu beschäftigen. Wenn deine Fitness-Angebote auf Kraft und Ausdauer ausgelegt sind, eignen sich z. B. knallige, kräftige Farben, die Vitalität symbolisieren. Wenn sich deine Angebote dagegen mehr auf Wellness beziehen, verwendest du lieber ruhige, sanfte Farben.

Verwende aussagekräftige Grafiken

Symbole, Illustrationen und Grafiken helfen dir, dich von der Konkurrenz abzuheben. Achte darauf, dass deine Grafiken zu deiner Art von Fitnessunternehmen passen. Wenn du z. B. ein Logo für ein Fitness-Studio erstellst, kannst du vielleicht eine Hantel im Design verwenden. Logos von Yoga-Studios enthalten dagegen oft Elemente, die an die Natur erinnern, wie Lotusblumen oder einen Wasserfall.

So geht’s: In wenigen Minuten ein Fitness-Logo erstellen

1

Erzähle uns von deiner Marke

Gib den Namen deines Fitnessunternehmens an und deinen Slogan, falls du einen hast, und beschreibe ein bisschen das Erscheinungsbild deiner Marke und was du vermitteln möchtest.

2

Wähle deinen Stil

Schau dir die vorgeschlagenen Logos an und suche dir das beste für deine Marke aus.

3

Personalisiere dein Logo

Passe die Schriftart, Farben, Symbole und den Text an deine Bedürfnisse an und erwecke dein neues Fitness-Logo zum Leben.

Erstelle noch heute dein kostenloses Logo.

Hol dir ein einzigartiges Design für dein Unternehmenslogo – mit nur wenigen Klicks.