30 Logo-Schriften für deine Marke, die jeder Designer kennen sollte


logo schrift orelo vor grünem Hintergrund


Das Logo ist das Aushängeschild deiner Marke und sorgt für den ersten Eindruck bei deinen Kund:innen. Je nachdem, wofür du als Unternehmen stehst, kannst du viele Stilrichtungen und Wege einschlagen, wenn du dein eigenes Logo erstellen möchtest.


Es gibt viele verschiedene Logo Arten. Einige bestehen nur aus einem Icon und andere enthalten Schriftelemente in Form eines Markennamens oder Slogans. Bei der Verwendung von Schrift Logos spielt es nicht nur eine Rolle, was du schreibst, sondern auch, welche Informationen die Logo Schrift kommunizieren.


Damit du erfolgreiche Logos designen kannst, stellen wir dir hier 30 Logo-Schriften vor, die du für deine Marke verwenden kannst. Bevor du dich für einige dieser Fonts entscheidest, solltest du immer darauf achten, dass er für deine Verwendungszwecke lizenzfrei nutzbar ist.


Diese 30 Logo-Schriftarten solltest du kennen:


  1. Avenir

  2. Garamond

  3. Agentur

  4. Canela

  5. Separat

  6. GT America

  7. Futura

  8. Recoleta

  9. Orelo

  10. Gotham

  11. Whyte Inktrap

  12. Ogg

  13. Proxima Nova

  14. Lydian

  15. Noe Display

  16. GT Super

  17. Raleway

  18. Cormorant

  19. Poppins

  20. Eczar

  21. Roboto Slab

  22. Bodoni

  23. Didot

  24. Rockwell

  25. Univers

  26. Helvetica

  27. ITC Lubalin Graph

  28. Bodoni Egyptian Pro

  29. Rufina

  30. Klavika


01. Avenir


Geometrische Groteskschrift | Kostenpflichtig / Kostenlos auf Mac

Design: Adrian Frutiger

Schriftgießerei: Linotype


Obwohl Avenir als geometrische Schrift eingestuft wird, verwischt ihr Design die Grenzen dieser Familie. Traditionell beruhen die Formen dieser Schriftarten auf geometrischen Figuren. Aber das „o“ der Schriftart Avenir ist kein perfekter Kreis und die vertikalen Linien sind etwas dicker als die horizontalen, was der Schrift einen Hauch von Harmonie und Wärme verleiht. Die 1988 veröffentlichte Schrift war vor allem durch das bekannte Futura (siehe unten) aus der Familie der geometrischen Fonts inspiriert.


Avenir hat sechs Schriftschnitte (light, book, roman, medium, heavy und black) von denen es je eine schräg gestellte Version gibt. Damit erhältst du die Freiheit, abhängig von deiner Markenidentität sowohl mit leichten und luftigen, als auch mit kräftigeren Designs zu experimentieren.


Alternativ zur Groteskschrift bist du vielleicht mit dem Begriff Sans Serif oder serifenlos vertraut. Serifen sind die kleinen Füße am Ende einiger Schriftarten. Serifenlose Schrift ist übrigens eines der Haupterkennungsmerkmale moderner Logos.



Logo Schriftart Avenir


02. Garamond


Serifenschrift | Kostenpflichtig/Kostenlos

Design: Claude Garamond


Die Bezeichnung Garamond umfasst nicht nur eine einzelne Schrift, sondern eine Gruppe von Schriftarten, die entweder von Claude Garamond im 16. Jh. geschaffen wurden oder deren Design auf ihnen aufbaut.


Die Langlebigkeit dieser Schriftfamilie beweist ihre Zeitlosigkeit und Vielseitigkeit, welches einige der wichtigsten Logo Prinzipien sind. Während die ausdrucksvollen Serifen eine spielerische Komponente bieten, eignet sich die Schriftart gleichzeitig für einen seriösen Eindruck. Unter den zahlreichen Mitgliedern dieser Schriftfamilie ist tatsächlich für jeden etwas dabei.


Apple verwendete die Schriftart Apple Garamond fast zwei Jahrzehnte lang in seinem Branding, bis es 2003 zu Myriad und schließlich zu San Francisco wechselte. Auch die Bekleidungsmarke American Eagle Outfitters setzt auf die Garamond-Familie.



Logo Schriftzug von American Eagle outfitters Als Beispiel für die Logo Schrift Garamond


03. Agentur


Kalligrafische Groteskschrift | Kostenpflichtig

Design: Kenneth Knutsen

Schriftgießerei: Good Type Foundry


Good Type Foundry verfolgt einen einzigartigen konzeptuellen Ansatz in der Typografie und erschafft damit immer wieder Schriftarten, die voller Charakter sind. Die Schriftart Agentur wurde 2016 veröffentlicht und versucht, auf dem schmalen Grat zwischen einem modernen Look und einem eher traditionellen kalligrafischen Stil zu wandeln. Sie ist sowohl für den Druck, als auch für das Internet optimiert, sodass dein Logo-Schriftzug überall glänzen kann.


Agentur ist nur in einem Schriftschnitt erhältlich, aber wenn du nach einem etwas kräftigeren, prägnanteren Look suchst, könntest du dich für Agentur Display entscheiden, die etwas breiter ist. Für welchen Stil du dich auch entscheidest, bei dieser Schriftart findest du einen Satz höchst stilisierter Glyphen, die deiner Marke wirklich Charakter verleihen.



Schriftarten Logo Agentur


04. Canela


Displayschrift | Kostenpflichtig

Design: Miguel Reyes

Schriftgießerei: Commercial Type


Canela ist eine ungewöhnliche Schriftart, die sich schwer einer Familie zuordnen lässt. Sie ist nicht wirklich serifenlos, hat jedoch auch keine echten Serifen. Die Enden der Striche dieser Schriftart sind unmerklich verbreitert, wodurch sie ihren gleichzeitig klassischen und modernen Look erhält. Auch wirst du den starken Kontrast von dickeren und dünneren Linien bemerken, der typisch für Serifenschriften ist.


Die Displayschrift ist in sechs Schriftschnitten erhältlich, von denen jeder auch als Kursivschrift existiert. Seit der Veröffentlichung 2016 sind drei weitere Ausführungen dazugekommen: Canela Condensed, Canela Text und Canela Deck.



Schriftart für Logo Canela

05. Separat


Geometrische Groteskschrift | Kostenpflichtig

Design: GUNMAD

Schriftgießerei: Or Type


Diese unkonventionelle Logo Schriftart kann einen sehr persönlichen Eindruck in jedem Logo-Design erschaffen. Es sind vor allen Dingen die Großbuchstaben, die hervorstechen. Ihre eigenwillige Ästhetik entsteht durch die „getrennten“ Striche. Sieh dir z. B. das „M“, das „X“ oder das „K“ an. Hier werden die Striche, die den Buchstaben formen, „separiert“.


Die Schriftart wurde 2013 von dem Designer-Duo Guðmundur Úlfarsson und Mads Freund Brunse veröffentlicht. Sie ist in vier Schriftschnitten erhältlich: bold, regular, medium und black.



Schriftart für Logo Separat


06. GT America


Groteskschrift | Kostenpflichtig

Design: Noël Leu

Schriftgießerei: Grilli Type


Die Groteskschrift GT America bezieht ihre Inspiration von traditionellen amerikanischen und schweizerischen Schriftarten. Sie erinnert an Schriftarten aus dem frühen 19. Jh., die üblicherweise ein wenig ausgearbeitetes Design zeigten und für große Überschriften genutzt wurden.


Die GT America Familie gibt dieser Ästhetik einen modernen Touch und umfasst eine breite Auswahl unterschiedlicher Ausführungen.


Sechs Stile bieten alles, von sehr eng stehenden Lettern mit einem komprimierten Look, bis zu sehr viel ausgedehnteren Versionen. Jeder dieser Stile ist in sechs Laufweiten und sieben Schriftstärken erhältlich. Du hast also viele Optionen auf der Suche nach der perfekten Schrift für dein Logo.



Logo Schrift GT America


07. Futura


Geometrische Groteskschrift | Kostenpflichtig/Kostenlos auf Mac und Adobe Creative Cloud

Design: Paul Renner

Schriftgießerei: Bauer Foundry


Obwohl die Veröffentlichung von Futura 1927 bereits einige Zeit zurückliegt, ist diese Schriftart immer noch sehr beliebt und wird sowohl im Druck als auch im Website-Design verwendet.


Ihre zeitlose Ästhetik, beeinflusst durch die Bauhaus-Bewegung, ist schlicht und modern. Futura ist im Erscheinungsbild sehr „schmucklos“ und verzichtet auf alle unnötigen Details. Sie besteht aus fast gleichmäßigen geraden Linien, geometrischen Figuren und verzichtet weitgehend auf Rundungen.


Futura ist in einer großen Auswahl von Schriftschnitten, -stilen und Laufweiten erhältlich. Als Laufweite wird übrigens der Zeichenabstand, also der Abstand zwischen den Buschstaben bezeichnet. Einige berühmte Logos verwenden Futura, wie z. B. Calvin Klein, Domino’s Pizza, FedEx und Swiss Air.



Logo Schriftarten Futura


08. Recoleta


Serifenschrift | Kostenpflichtig

Design: Jorge Cisterna

Schriftgießerei: Latinotype


Mit ihren leichten Andeutungen 70er-Jahre-Grooves, ist diese Schriftart eine unkonventionelle Weiterentwicklung der Retro-Schriftarten. Sie besteht aus weichen, fließenden Linien und abgewinkelten Strichen, die jedem Logo eine starke Persönlichkeit verleihen.


Recoleta bietet eine große Anzahl verschiedener Schriftstile und -stärken. Mit der Recoleta Regular Demo-Version kannst du diese Schriftart kostenlos ausprobieren.



Schrift Logo Recoleta


09. Orelo


Variable Groteskschrift | Kostenpflichtig

Design: Adrien Midzic

Schriftgießerei: Pizza Typefaces


Was Orelo von der Masse abhebt, ist der starke Kontrast zwischen dicken und dünnen Strichen. Bei kleinen Schriftgrößen sind die Haarstriche kaum noch zu erkennen. Mit höherem Gewicht wird dieser markante Kontrast noch mehr betont. Zu den Eigenschaften, die diese Schriftart unverwechselbar machen, gehören außerdem die dreieckigen Formen, die einige Striche vorweisen, wie z. B. der Schweif des „y“ oder die horizontale Linie des „L“.


Orelo bietet eine Auswahl von über hundert Schriftstilen. Wenn du einen echten Geheimtipp für dein Logo-Design suchst, versuch es mit einer animierten Version. Orelo macht das leicht, denn sie ist auch als variable Schriftart erhältlich. Ein animiertes Logo macht sich gut in vielen digitalen Anwendungsbereichen. Es ist also eine Überlegung wert, wenn du eine Website erstellen möchtest.



Logo Schrift Orelo


10. Gotham


Geometrische Groteskschrift | Kostenpflichtig

Design: Tobias Frere-Jones

Schriftgießerei: Hoefler & Co.


Seit der Veröffentlichung im Jahr 2000 wurde Gotham in vielen Bereichen verwendet. Du erkennst sie vielleicht wieder aus dem amerikanischen Präsidentschaftswahlkampf, den sie wurde für Barack Obamas Kampagne verwendet.


Auch Spotify verwendet diese Schriftart. Sie wurde ursprünglich von dem amerikanischen Männermagazin GQ in Auftrag gegeben. Anders als andere Groteskschriften ist Gotham nicht durch schweizerische oder deutsche Designs beeinflusst, sondern durch Schriftstile, die in New York City insbesondere für die Beschilderung im frühen 20. Jh. verwendet wurden.


Gotham ist in acht verschiedenen Schriftschnitten erhältlich, von denen jeder vier unterschiedliche Schriftbreiten bietet. Ihre Vielseitigkeit macht diese Logo Schrift zu einer der besten für Logos, um deinen Unternehmensnamen in vollem Glanz erstrahlen zu lassen. Die Variante Gotham ScreenSmart ist für die Verwendung im Netz optimiert.



Logo Schrift Gotham


11. Whyte Inktrap


Groteskschrift | Kostenpflichtig

Design: Johannes Breyer, Fabian Harb & Erkin Karamemet

Schriftgießerei: Dinamo


Diese Schriftart bedient sich eines der beliebtesten Trends der zeitgenössischen Typografie: unübersehbare Tintenfallen. Früher wurden Teile des Umrisses eines Buchstabens entfernt, damit die Tinte beim Druck in diese Bereiche fließen konnte und das Schriftbild nicht verschwommen wirkt (daher die Bezeichnung Tintenfalle).

Heutzutage, insbesondere im Internet, wird die Funktion der Tintenfallen nicht benötigt. Aber Schriftarten wie Whyte Inktrap, verwenden sie im Design, um einen ungewöhnlichen, eigenwilligen Look zu kreieren, bei dem alle Logo Farben gut aussehen.


Whyte Inktrap ist in zehn verschiedenen Schriftschnitten erhältlich (von thin bis super) und einer Kursivschrift für jeden Schnitt. Je “massiger” die Schriftart, desto mehr fallen die Tintenfallen auf. Die zusätzliche Version Whyte verzichtet auf die Tintenfallen.



Schrift Logo Whyte Inktrap


12. Ogg


Kalligrafische Serifenschrift | Kostenpflichtig

Design: Lucas Sharp

Schriftgießerei: Village


Diese schmuckvolle kalligrafische Serifenschrift ist durch den Lettering-Künstler Oscar Ogg (20. Jh.) inspiriert worden. Die komplizierten Details dieser verschachtelten Formen machen dieses Design zu einem wirklich ausdrucksstarken Schriftbild, das sofort ein Gefühl des Luxus vermittelt und jedem Logo, das sie verwendet, eine klare Botschaft verleiht.


Ogg ist in fünf Schriftschnitten erhältlich, von denen jeder auch als Kursivschrift verfügbar ist. Die 2013 veröffentlichte Schriftart wurde in der Zwischenzeit durch eine zusätzliche Variante für längere Texte ergänzt (Ogg Text). Du kannst sie gut für das Erstellen von Blogbeiträgen oder die Produktbeschreibungen auf deiner Website verwenden.



Logo Schriftarten: Ogg


13. Proxima Nova


Groteskschrift | Kostenpflichtig/Kostenlos auf Adobe Creative Cloud

Design & Schriftgießerei: Mark Simonson


Seit ihrer Veröffentlichung im Jahr 2005 erfreut sich Proxima Nova höchster Beliebtheit, vor allem im Internet. Diese Schrift eignet sich ideal für Logos und ist inspiriert durch andere viel genutzte Groteskschriften wie Futura oder Akzidenz Grotesk und verbindet deren geometrischen und modernen Stil zu einem sehr geradlinigen und modernen Erscheinungsbild.


Diese Logo-Schriftart ist in sieben verschiedenen Schriftschnitten und der jeweiligen Kursivschrift erhältlich. Außerdem gibt es drei optionale Laufweiten.


Logo Schriften Proxima Nova


14. Lydian


Kalligrafische Groteskschrift | Kostenpflichtig

Design: Warren Chappell

Schriftgießerei: American Type Founders


Mit dieser 1938 veröffentlichten Schriftart verleihst du jedem Logo-Design ein Vintage-Gefühl. Lydian wird den venezianischen Renaissance-Antiqua zugeordnet, einer Nebenschriftgruppe, die mit organischen Formen und natürlichen Wortzwischenräumen für einen handgemachten Eindruck sorgt. Wenn dir Lydian bekannt vorkommt, bist du entweder ein:e erfahrene:r Designer:in oder Fan der Serie „Friends“, denn dort wurde diese Schriftart im Abspann verwendet.


Lydian umfasst zwei Schriftstile (Roman und bold (also fett)), die jeweils als Kursivschrift verfügbar sind. Als fließendere, kalligrafischere Variante dieser Schriftart ist Lydian Cursive erhältlich.



Logo Schriftart Lydian


15. Noe Display


Serifenschrift | Kostenpflichtig

Design & Schriftgießerei: Schick Toikka


Diese eindrucksvolle Schriftart sorgt mit ihren starken Kontrasten zwischen dicken und dünnen Strichen und ihren dreieckigen Serifen für eine große optische Wirkung. Den scharfen Kanten werden fließende, elegante Rundungen entgegengesetzt, was die Spannung dieser genreübergreifenden Schriftart ausmacht.


Noe Display ist in vier Schriftschnitten (regular bis black) mit jeweils einer Kursivschrift erhältlich. Außerdem existiert eine Text-Version dieser Schriftart, die sich besser für Langtexte wie z. B. die Inhalte auf deiner Website eignet.



Schriftarten Logo: Neo Display


16. GT Super


Serifenschrift | Kostenpflichtig

Design: Noël Leu

Schriftgießerei: Grilli Type

Auch wenn die Veröffentlichung von GT Super 2018 noch nicht so weit zurückliegt, sind ihre Vorbilder etwas betagter. Insbesondere Schriftarten, die in den 70er- und 80er-Jahren in Zeitungen verwendet wurden, waren hier die Inspiration. Das Ergebnis ist eine ausdrucksstarke Schriftart, mit relativ scharfen Serifen und einem breiten Spektrum unterschiedlicher Strichstärken innerhalb jeder Letter.


Es gibt eine Text- und eine Display-Version dieser Schriftart; du hast also die Wahl, welche davon am besten für deine Logo Schrift geeignet ist. Beide Versionen sind in fünf Schriftschnitten und den jeweiligen Kursivschriften erhältlich.



GT Super als Schriftart für Logo


17. Raleway


Groteskschrift | Kostenlos

Design: Matt McInerney

Schriftgießerei: The League of Moveable Type


Raleway gehört zur Familie Ältere Grotesk, der auch die bekannten Helvetica und Arial angehören, was bedeutet, dass sie ein schlichtes, aufgeräumtes Design aufweist. Doch diese Logo Schrift hat ein paar Besonderheiten, die Aufmerksamkeit verdienen. Dazu gehören der dezente und unerwartete Schweif am klein geschriebenen „L“ und die sich kreuzenden Striche des „W“.


Raleway gibt es mittlerweile in neun Schriftschnitten, die dem von Matt McInerney designten Original von Pablo Impallari und Rodrigo Fuenzalida hinzugefügt wurden. Jetzt kannst du Raleway in den verschiedensten Formen genießen, von thin bis black und kursiv.



Logo Schriftarten: Raleway


18. Cormorant


Serifenschrift | Kostenlos

Design: Christian Thalmann

Schriftgießerei: Catharsis Fonts


Diese Schriftart ist inspiriert durch Garamond aus der Untergruppe der Renaissance-Antiqua (auch „Old Style“), die aus Schriftarten des 16. Jh. besteht. Der größte Unterschied zwischen ihnen und Cormorant ist, dass es sich bei Cormorant um eine Displayschrift handelt, die für den Gebrauch in größeren Dimensionen gedacht ist.

Das macht sie zu einer guten Wahl für ein Logo, vor allem weil sie auch in kleineren Maßstäben gut funktioniert. Charakteristisch sind ihrer fließenden Rundungen, die im Kontrast zu den scharfkantigen Serifen stehen.


Cormorant ist eine vielseitige Schriftart und in neun Schriftstilen verfügbar (Roman, Italic, Infant, Infant Italic, Garamond, Garamond Italic, Upright Cursive, Small Caps und Unicase).



Schriftarten Logo Cormorant


19. Poppins


Geometrische Groteskschrift | Kostenlos

Design: Johnny Pinhorn & Ninad Kale

Schriftgießerei: Indian Type Foundry


Die Schriftart Poppins ist sowohl für die lateinische Schrift als auch für Devanagari erhältlich. Bestehend aus perfekten Kreisen ist sie eine klassische geometrische Schrift. Ihr Erscheinungsbild ist schlicht und aufgeräumt, wobei fast alle Striche die gleiche Stärke haben.


Als eine der besten Schriftarten für Logos mit einem minimalistischen Design ist Poppins in neun Schriftschnitten mit einer jeweils dazugehörigen Kursivschrift erhältlich.



Schriftart für Logo: Poppins

20. Eczar


Kalligrafische Serifenschrift | Kostenlos

Design: Vaibhav Singh

Schriftgießerei: Rosetta Type Foundry


Die Entwicklung von Eczar begann als Studentenprojekt von Vaibhav Singh, als er seinen Master in Schriftgestaltung an der University of Reading (Vereinigtes Königreich) machte. Es ist ein mehrsprachiger Schriftsatz, der sowohl die Lateinische Schrift als auch Devanagari unterstützt. Eczar hat mit ihren dominanten Serifen, die vor allem bei höheren Gewichten hervorstechen, eine starke Persönlichkeit.

Es gibt fünf Schriftschnitte, aber keine Kursivschrift für diese Schriftart. Besonders unverkennbar sind die bold und die extra-bold-Versionen, wodurch sie sich hervorragend für faszinierende Logo-Designs eignet.



Eczar Logo Schriftarten


21. Roboto Slab


Serifenbetonte Linear-Antiqua | Kostenlos

Design: Christian Robertson


Trotz der hervorstechenden Serifen und vorwiegend geometrischen Formen, kann Roboto Slab eine gewisse Sanftheit ausstrahlen. Ein Vorteil dieser Schriftart der Älteren Grotesk ist ihre Kombinierbarkeit, denn sie wurde ursprünglich für die gemeinsame Verwendung mit ihrem serifenlosen Gegenstück Roboto entworfen (ebenfalls kostenlos erhältlich). Der Kontrast beider Schriftarten kann gut für die Schaffung einer visuellen Identität genutzt werden.


Die ursprünglich von Google für das mobile Design entwickelte Schriftart Roboto Slab ist in neun Schriftschnitten erhältlich. Roboto gibt es auch als condensed und unterstützt die kyrillische und griechische Schrift.



Roboto Slab als Beispiel für schöne Logo Schriftarten


22. Bodoni


Serifenschrift | Kostenpflichtig

Design & Schriftgießerei: Giambattista Bodoni


Bodoni wird eine Schriftfamilie genannt, die im 18. Jh. von Giambattista Bodoni geschaffen wurden oder deren Design sich an diesen Schriften orientiert. Bodoni-Schriften zeichnen sich durch den starken Strichstärkenkontrast zwischen den Grund- und Aufstrichen aus, wie z. B. bei dem “v” und dem “w”. Die unverschnörkelten Serifen geben den Schriftarten einen modernen Eindruck.


Bodoni wird unter anderem in den Logos von Vogue und Calvin Klein verwendet.


Schrift Logo von Calvin Klein


23. Didot


Serifenschrift | Kostenlos/Kostenpflichtig

Design & Schriftgießerei: François Ambroise Didot

Die Schriftart Didot im 18. Jh. von François Ambroise Didot entwickelt, der sich in direkter Konkurrenz zu Bodoni befand. Mittlerweile umfasst der Begriff eine Schriftfamilie, zu der seit 1991 auch die Linotype Didot von Adrian Frutiger (Avenir, Univers) gehört.


Didot weist Ähnlichkeiten zu Bodoni auf, was z. B. die Strichstärkenkontraste betrifft, aber die Striche sind allgemein länger gehalten und die Serifen etwas feiner.

Diese stilvolle Schriftart wird unter anderem von Giorgio Armani verwendet und eignet sich hervorragend für hochwertige Produkte.



Logo Schrift Didot


24. Rockwell


Serifenbetonte Linear-Antiqua | Kostenpflichtig

Design: Monotype Imaging

Schriftgießerei: Monotype Imaging


Rockwell wurde 1934 von der Monotype Corporation veröffentlicht. Typisch für diese serifenbetonte Linear-Antiqua sind die gleichmäßigen Striche. Die Serifen haben die gleiche Strichstärke wie der Rest der Lettern und variiert nicht bei unterschiedlichen Buchstaben, was bei serifenbetonten Schriftarten üblich ist.


Rockwell ist gut lesbar und vermag sowohl eine angenehme Ruhe als auch Stabilität auszustrahlen.


Rockwell als Font für Schrift Logos


25. Univers


Serifenlose Linear-Antiqua mit klassizistischem Charakter | Kostenpflichtig

Design: Adrian Frutiger

Schriftgießerei: Linotype


Univers wurde von Adrian Frutiger (Avenir, Linotype Didot) entworfen und im Jahr 1957 veröffentlicht. Die Schrift hat große Ähnlichkeit mit der zur gleichen Zeit entstandenen Helvetica, was darauf zurückzuführen ist, dass beide auf der Akzidenz-Grotesk basieren.

Während Helvetica ein sehr kantiges Erscheinungsbild hat, ist Univers etwas gefälliger und eleganter. Wie Frutiger selbst sagte: „Helvetica ist die Jeans und Univers das Dinner-Jackett.“


Univers ist in 27 Schriftschnitten erhältlich. Von Light Condensed bis Extra Black ist also für jedes Logo etwas dabei. Neben ebay verwenden unter anderem BP, Esso und die Deutsche Bank diese Schriftart.


Ebay Logo Schriftzug


26. Helvetica


Groteskschrift | Kostenpflichtig

Design: Max Miedinger

Schriftgießerei: Haas’sche Schriftgießerei


Helvetica wurde von Max Miedinger entworfen und 1957 unter dem Namen Neue Haas Grotesk veröffentlicht. Typisch für Helvetica ist die geringe Laufweite und die vergleichsweise große Mittellänge, die die Lesbarkeit dieser Schriftart erhöht.

Helvetica wird als die beliebteste Schriftart überhaupt angesehen und ist auf unzähligen Logos zu finden, darunter auch bei der Lufthansa.



Helvetica als Fond für Schrift Logos


27. ITC Lubalin Graph


Serifenbetonte Linear-Antiqua | Kostenpflichtig

Design: Herb Lubalin

Schriftgießerei: Linotype


ITC Lubalin Graph wurde von Herb Lubalin entwickelt und von Tony DiSpignia und Joe Sundwall gezeichnet und 1974 veröffentlicht und später von Helga Jörgenson und Sigrid Engelmann um die Condensed-Schriftschnitte ergänzt.


Ihr starker und standfester Charakter und ihre soliden Serifen machen ITV Lubalin Graph zu einer guten Wahl für Marken, die Sachlichkeit, Modernität und Stabilität vermitteln möchten.


ITC Lubalin Graph ist in mittlerweile 18 Schriftschnitten verfügbar. Sie wird unter anderem von Spotify verwendet.



Logo Schriftzug von Spotify


28. Bodoni Egyptian Pro


Serifenschrift | Kostenpflichtig/Kostenlos bei Adobe Creative Cloud

Design: Nick Shinn

Schriftgießerei: Shinntype


Diese Schriftart wurde 2010 von Nick Shinn entwickelt und veröffentlicht.

Bodoni Egyptian Pro untergräbt die Normen der Typografie, indem sie Bodoni die Strichstärkenkontraste nimmt und diese so auf ihren Kern reduziert.


Diese Neuerfindung macht Bodoni Egyptian Pro sowohl schlicht und zeitlos als auch modern und futuristisch und damit unheimlich vielseitig. Sie eignet sich für topmoderne Themen genauso gut wie für einen seriösen Vintage-Look. Bodoni Egyptian Pro ist in 14 Schriftschnitten erhältlich.



Logo Schriftart Bodoni


29. Rufina


Serifenschrift | Kostenpflichtig

Design: Martin Sommaruga

Schriftgießerei: TipoType


Rufina wurde von Martin Sommaruga entwickelt und 2012 veröffentlicht. Ihr Design orientiert sich an Bodoni, aber die verspielten Schweife und Ausläufe, die unterbrochenen Striche und die Ligaturen verleihen ihr Leichtigkeit und Eleganz.

Rufina ist in zwei Schriftschnitten mit einer jeweiligen Kursivschrift. Jedes Set kommt mit einer Auswahl an Verzierungen.



Logo Schriften Rufina

30. Klavika


Groteskschrift | Kostenpflichtig

Design: Eric Olson

Schriftgießerei: Process Type Foundry


Klavika wurde von Eric Olson entwickelt und 2014 von der Process Type Foundry veröffentlicht. Mit ihren gleichmäßigen Strichen hat sie ein sehr modernes Erscheinungsbild, das nostalgische Erinnerungen an die DOS-Zeiten erweckt und in dieser Verbindung gleichzeitig einen futuristischen Cyberpunk-Look erhält.


Auch wird diese Schrift einzigartig durch die Stellung der Lettern, die in bestimmten Konstellationen den Eindruck erwecken, sie würden gegeneinander fallen und dieser Schriftart so eine verspielte Ebene hinzufügen.


Klavika ist in vier Schriftschnitten (light, regular, medium und bold) und der jeweiligen Kursivschrift erhältlich. Mit allen ihren Facetten ist Klavika sehr vielseitig als Logo-Schrift einsetzbar.


Das Logo von Facebook basiert übrigens auf dem Klavika Font.


Logo Schriftzug von Facebook


Du kannst auch ein transparentes Logo erstellen und herunterladen. Logos ohne Hintergrund haben den großen Vorteil, dass sie besonders einfach auf deiner Website und Visitenkarten platziert werden können und vor jedem Hintergrund gut aussehen. So kommt deine Schrift richtig gut zur Geltung.



Wir hoffen, unsere Auswahl an Logo-Schriftarten hat dir gefallen und du hast jetzt ein besseres Verständnis dafür, wie sehr Schriftarten Logo-Designs gestalten kann. Dann bist du bereit, die perfekte Logo-Schriftart für deine Marke zu erkennen.




Alexandra Eger

Content-Managerin


Erstelle eine Website

Dieser Blog wurde mit Wix Blog erstellt.