5 Arten von Videos, mit denen du auf deiner Website überzeugst



Bild mit springendem Mann im Kaputzenpullover


Videos sagen mehr als Worte oder Bilder und ziehen Website-Besucherinnen und Besucher förmlich an. Die meisten Websites beinhalten hauptsächlich statische Elemente wie Texte und Bilder, doch in letzter Zeit erfreuen sich dynamische Elemente wie Parallax Scrolling und Videos immer größerer Beliebtheit im Webdesign. Und das aus gutem Grund. Videos sind nicht nur cool, sondern können einen echten Mehrwert für deine Website mit sich bringen. Ganz egal, welche Art von Website du erstellen willst, in diesem Artikel verraten wir, warum professionelle Videos für dich so wertvoll sind und welche Arten von Videos für deine Website genau das Richtige sein können.



Warum sind Videos wertvoll für Websites?


In der Tat erhöhen Videos die Conversion- und Engagement-Raten auf deiner Website mehr als alle anderen Inhalte und führen dazu, dass Besucherinnen und Besucher im Durchschnitt rund 2 Minuten länger auf einer Website verweilen. Die Algorithmen von Suchmaschinen wie Google werden auf die längere Verweildauer aufmerksam und zählen deine Website dadurch zu den besseren Suchergebnissen. Dies führt dazu, dass deine Website bei den Suchmaschinen besser rankt und so noch besser von potenziellen Leads gefunden wird. Kurz gesagt können Videos ein zentraler Bestandteil der Suchmaschinenoptimierung (SEO) für deine Website sein.



Testimonial-Video


Was ist überzeugender als zufriedene Kundinnen und Kunden? Genau, zufriedene Kundinnen und Kunden, die vor der Kamera stehen und über dich und dein Unternehmen sprechen. Wir alle verlassen uns gern auf Empfehlungen, wenn es darum geht, etwas im Internet zu kaufen oder zu buchen.


Aus diesem Grund widmen viele Websites-Besitzerinnen und Besitzer den Kundenbewertungen gleich einen ganzen Abschnitt auf ihren Websites. Dies geschieht meist in Textform und Fotos der Testimonials, doch wir finden, dass Testimonial-Videos deine Website auf das nächste Level bringen.


Kundinnen und Kunden zu sehen und zu hören, die positiv über ihre persönlichen Erfahrungen mit deiner Marke sprechen, können das Vertrauen in deine Marke und dein Unternehmen stärken und somit potenzielle Leads und Neukunden generieren. Denn wenn Leads deine zufriedenen Stammkunden in Videos sehen, werden sie auf persönlicher und emotionaler Ebene angesprochen.


Um dein eigenes Testimonial-Video zu drehen, brauchst du nicht gleich eine Filmcrew und professionelles Equipment. Zuallererst benötigst du ein Testimonial, also eine Kundin oder einen Kunden, der bereit ist, vor die Kamera zu treten und für dich zu werben.


Um eine solche Person zu finden, kannst du beispielsweise in deiner Facebook-Community nachfragen oder eine Einladung an deine Kundenliste per E-Mail senden. Du kannst so viele Testimonials rekrutieren, wie du möchtest, achte nur darauf, dass sie deinen Produkten wirklich positiv gegenüberstehen.


Pro-Tipp: Biete deinen Kundinnen und Kunden ein attraktives Incentive für ihre Hilfe an. Wie wäre es zum Beispiel mit einem Rabattgutschein für ihren nächsten Einkauf in deinem Online-Shop, um einfach mal Danke zu sagen?


Wenn du eine Besetzung für deine Testimonials gefunden hast, empfehlen wir dir, sie auf den Dreh vorzubereiten, indem du ihnen Fragen und Themen zusendest, über die sie sprechen sollen. Natürlich möchtest du, dass sie authentisch wirken, daher solltest du deinen Testimonials kein fertiges Script schreiben. Dennoch ist es ratsam, ihren etwas Hilfestellungen zu gehen, da du ja bestimmte Inhalte und Bereiche deines Geschäftes in den Vordergrund stellen möchtest. Lasse deine Testimonials darüber berichten, wie sie dich und dein Unternehmen gefunden haben und welchen spezifischen Wert deine Produkte oder Dienstleistungen ihnen gebracht hat. Vergiss nicht, dass das Ganze persönlich sein soll, also gib ihnen auch den Freiraum, von sich zu erzählen.


Pro-Tipp: Sorge dafür, dass sich deine Kundinnen und Kunden am Drehtag so wohl wie möglich fühlen, damit du echte Emotionen und persönliche Geschichten einfangen kannst.


Du kannst dein Video einfach mit einer guten Smartphone-Kamera aufnehmen oder eine Digitalkamera nutzen, wenn du eine hast. Wichtig ist vor allem, dass das Bild scharf und deine Testimonials im Fokus sind. Wir empfehlen einen Winkel, der bei dem die Kamera auf Brusthöhe positioniert ist und Gesicht und Oberkörper zeigt. Dies ist eine natürliche Entfernung, wie sie sich auch in einem Face-to-Face-Gespräch ergeben würde.


Im Anschluss kannst du die Aufnahme bearbeiten. Wir empfehlen dir, dein Video kurz und bündig zu halten und nicht länger als 1-3 Minuten laufen zu lassen. Dies klingt vielleicht wenig, doch du wirst sehen, dass sich die meisten Website-Besucherinnen und Besucher nicht viel mehr Zeit nehmen.



Über uns-Video


Auch als Team-Videos oder Firmen-Präsentationsvideo bekannt, stellen diese Art der Videos, wie der Name schon sagt, dein Unternehmen und Team vor. Über uns-Videos sind eine tolle Gelegenheit, deinen Kundinnen und Kunden auf liebenswerte Art und Weise zu zeigen, wer hinter deiner Marke und deinen Produkten steht.


Die meisten Verbraucherinnen und Verbraucher lieben es, die Gesichter und Stimmen deiner Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu sehen und zu hören, denn dein Unternehmen wirkt dadurch transparenter, was wiederum das Vertrauen in dich und deine Marke steigert.


Obwohl die meisten Unternehmen zwar eine Über uns-Seite auf ihrer Website haben, können Bilder und Texte schnell langweilig werden und vermitteln weniger von der Kultur und Atmosphäre deines Unternehmens.


Dein Über uns-Video hat eine umso größere Wirkung, wenn sie dein Team zwar als Einheit präsentiert, jedoch die Persönlichkeiten der einzelnen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter dennoch zum Ausdruck kommen kann. Daher empfehlen wir dir, beim Dreh auf die Reihenfolge zu achten, in der du deine Kolleginnen und Kollegen vor die Kamera holst. Versuche auch, dein Team bei seiner täglichen Arbeit und Tätigkeit zu zeigen, zum Beispiel bei der Arbeit an einer Produktionsstätte, bei einem kreativen Meeting oder in der Interaktion mit Kundinnen und Kunden. Besonders wirkungsvoll wirkt dein Video, wenn es möglichst dynamisch und vielfältig ist, ohne zu überladen und “busy” zu sein.


Unabhängig von der Größe deines Teams und Unternehmens sollte der Ton deiner Botschaft derselbe sein: warmherzig, einladend und die Leidenschaft für eure Arbeit und Gemeinschaft vermitteln.


Pro-Tipp: Wenn du das Motte oder die Vision deines Unternehmens mit in das Video integriert, wirkt das Ganze noch persönlicher und individueller. Und wenn du auf diesem Weg auch noch deinen Sinn für Humor zeigen kannst, tut das auch nicht weh!


Auch bei dem Über uns-Video empfehlen wir dir eine Kürze von bis zu 2-3 Minuten einzuhalten. Fügen nach dem Bearbeiten des Videos noch eine geeignete Hintergrundmusik hinzu und lade die fertige Datei mit Wix Video auf deiner Website hoch.



Produktvideos


Produktvideos sind im wesentlichen Tutorials oder Erklärvideos zu deinen Produkten, die zeigen, wie diese genutzt werden können und welchen Mehrwert sie haben. Produktvideos müssen sich nicht ausschließlich an Neukunden richten, sondern können auch erfahrene Stammkunden über neue, besondere oder zusätzliche Features deiner Produkte informieren. Der große Vorteil von Produktvideos ist, dass du und deine Kundinnen und Kunden sich nicht durch lange schriftliche Beschreibungen und Erklärungen quälen müssen, sondern die Funktion deine Produkte einfach anschauen können.


Dein Produktvideo sollte dein Produkt von allen Seiten zeigen. Achte dabei besonders auf die Lichtverhältnisse, da schlechtes Licht selbst das tollste Produkt schlecht aussehen lässt. Um die Größenverhältnisse deines Produktes möglichst realistisch darzustellen, empfehlen wir dir, nicht nur die technischen Daten und Abmessungen anzugeben, sondern deine Produkte möglichst lebensecht in Benutzung zu zeigen.


Auch Produktvideos sollten eine Länge von ca. 2 Minuten nicht überschreiten, um deine Zuschauerinnen und Zuschauer nicht zu langweilen.


Pro-Tipp: Sobald dein Video im Kasten ist, solltest du es zusätzlich zu deiner Website auch auf deinen Social-Media-Kanälen veröffentlichen und teilen.



Facebook Live-Video


Schon seit einiger Zeit sind Live-Videos der absolute Renner auf der Social-Media-Plattform Facebook. Das Prinzip ist einfach: Nutzerinnen und Nutzer können Videos von ihrem Smartphone (oder Computer) aufnehmen und in Echtzeit an ihre Community senden und teilen.


Auch als Unternehmen, Freiberuflerin oder Freiberufler kannst du diese Funktion für dich und dein Geschäft nutzen und mithilfe eines Facebook Live-Videos deine organische Reichweite verbessern und deine Bekanntheit steigern.


Bei deinem Live-Video sind deiner Kreativität keine Grenzen gesetzt. Du kannst deine Zuschauerinnen und Zuschauer zu einem Rundgang durch dein Büro mitnehmen, eine Frage / Antwort-Sitzung abhalten oder ihnen einen kurzen Blick auf dein nächstes Produkt gönnen. Je ungewöhnlicher und origineller dein Video ist, desto mehr Aufmerksamkeit wirst du auf dich ziehen.


Das Tolle an Facebook Live-Videos ist, dass du deine Zuschauerinnen und Zuschauern in Echtzeit, also live, mit einbinden kannst. Daher ist dies für dich die perfekte Chance, mit deinen Kundinnen und Kunden in Kontakt zu treten. Lade in deinem Video also zum Kommentieren und Kommunizieren ein. Du kannst einen deiner Kolleginnen und Kollegen das Beantworten der Kommentare und Fragen auf Facebook übernehmen lassen und so sicherstellen, dass deiner Zuschauerinnen und Zuschauer sich auch gehört fühlen.


Pro-Tipp: Vergiss nicht, vor dem Start eine schöne Bildunterschrift (die Beschreibung zum Video) zu erstellen, um deine Chancen auf hohe Zuschauerzahlen zu erhöhen.


Anders als in den vorherigen Beispielen gilt bei Live-Videos: je länger, desto besser. Jede zusätzliche Sekunde und Minute erhöht deine Chancen auf weitere Zuschauerinnen und Zuschauer und erhöht somit deine Reichweite.



Video-Blog


Das Starten eines eigenen Blogs ist in jeder Hinsicht großartig für Unternehmen. Blogs bieten dir die Chance, dein Wissen über deine Website hinaus zu teilen und dich somit als Experte auf deinem Gebiet zu etablieren. Zusätzlich baust du dir über einen Blog eine eigene treue Community auf und steigerst die Suchmaschinenoptimierung deiner Website.


Wenn du lieber redest, als schreibst und dich auch noch etwas von der Masse abheben möchtest, dann ist ein Video-Blog, auch Vlog genannt vielleicht genau das Richtige für dich.

Genau wie in einem normalen Blogartikel kannst du in einem Vlog dein Wissen unter Beweis stellen, die Trends deines Marktes analysieren und deiner Community wertvolle Tipps geben und gleichzeitig deine Produkte bewerben.


Das Erstaunliche an Blog-Videos ist, dass du keinem bestimmten Format folgen musst und nicht in deiner Kreativität eingeschränkt bist. Auch die Länge deiner Blog-Videos kann variieren und ist flexibel, sollte aber nicht kürzer als 2 Minuten sein oder die 10 Minuten Grenze überschreiten.


Pro-Tipp: Um erfolgreich zu vloggen, solltest du regelmäßig filmen und posten. Wir empfehlen dir, ein Mal pro Woche ein neues Video hochzuladen.



Wie können Videos auf Websites integriert werden?


Interaktion, Conversion und SEO: das klingt doch sehr vielversprechend, wenn du dein Online-Geschäft fördern und ankurbeln willst.


Wix Video ist ein großartiges Werbe-Tool für dein Unternehmen und deine Marke. Es bietet dir eine großartige Möglichkeit, dein Unternehmen zu präsentieren, besondere Ankündigungen zu machen, wie z. B. eine Angebotsaktion oder eine Produktveröffentlichung.


Mit Wix Video Maker kannst du:

  • Professionelle Videos erstellen, die du auf deiner Website und im gesamten Web verwenden kannst

  • Benutzerdefinierte Inhalte erstellen, die im Verlauf deines Videos erscheinen

  • Eine Vorlage wählen, die zum Stil deines Unternehmens und deiner Marke passt

  • Die Hintergrundmusik für dein Video anpassen und vieles mehr.


Wenn du deine Website mit Wix erstellt hast, kannst du Wix Video über unseren App-Markt herunterladen und zu deiner Website hinzufügen. Wenn du deine Videos bearbeiten willst, kannst du in unserem Artikel über 10 der besten kostenlosen Videobearbeitungsprogramme das passende Tool für dich finden. Somit stehen dir und deinen Videos nichts mehr im Weg.




Alexandra Eger

Redakteurin


Erstelle eine Website

Dieser Blog wurde mit Wix Blog erstellt.