top of page

Mit TikTok Geld verdienen – 8 Erfolgsstrategien


TikTok Video in dem Frau Gesichtscreme verwendet

Kurze und knackige Videos erfreuen sich steigender Beliebtheit und welche Social-Media-Plattform ist hierfür geeigneter als TikTok. Mit über 1 Milliarde aktiver Nutzer:innen ist TikTok auf Rang 6 der weltweit am meist verwendeten Apps und gerade junge Menschen nutzen die chinesische Videoplattform.


Das macht die App zu einer lukrativen Einnahmequelle, die von immer mehr kleinen, mittelständischen und großen Unternehmen genutzt wird.


In diesem Beitrag haben wir dir 8 der besten Strategien zusammengestellt, mit denen du das volle Potenzial dieses Videoportals ausschöpfen kannst.


Wir erklären dir, wie du mit TikTok Geld verdienen kannst, welche Voraussetzungen erfüllt sein müssen und welche Einnahmequellen es gibt. Der Einstieg ist kinderleicht, alles, was du dafür brauchst, ist ein Smartphone und deine Kreativität. Wenn du eine Schritt weiter gehen willst, kannst du auch eine Website oder deinen Online-Shop erstellen und ihn mit deinem TikTok Account verbinden.



Kann man mit TikTok Geld verdienen?


Die Antwort darauf lautet eindeutig: Ja, man kann mit TikTok Geld verdienen! Um auf TikTok Geld zu verdienen, musst du mindestens 18 Jahre alt sein. Dein TikTok-Kanal sollte mindestens 10.000 Follower haben und mindestens 100.000 Views in den letzten 30 Tagen erhalten haben. Mit diesen Voraussetzungen kannst du dich für den TikTok Creator Fund bewerben, doch es gibt noch viele weitere Möglichkeiten, um mit TikTok Geld zu verdienen, wie zum Beispiel Affiliate Marketing, Influencer Marketing und mehr.



Mit TikTok Geld verdienen: 8 Strategien




1. Verlinke auf deine Website


Der einfachste Weg, mit TikTok Geld zu verdienen, ist es, eine Website zu erstellen oder einen Online Shop aufzubauen und mit einem Link in deiner TikTok Bio Traffic für deine Website oder Shop zu generieren. Diese Methode liegt zwar auf der Hand, aber wir wollten sie dennoch mit erwähnen, damit du sie nicht unterschätzt. Je besser deine Website und deine Social-Media-Kanäle untereinander verlinkt sind, desto eher entstehen Synergieeffekte, von denen alle Plattformen mit einer Traffic-Steigerung profitieren können.


Sobald du gut verlinkt bist, kannst du Partnerschaften aufbauen, Produkte verkaufen und vieles mehr.



2. Influencer Marketing


Influencer-Marketing ist eine der besten und häufigsten Strategien, um mit TikTok Geld zu verdienen. Immer mehr Marken wollen sich mit Influencer:innen zusammentun und für ihre Produkte werben lassen.


Für dich als Creator:in ist es wichtig, Partnerschaften zu Marken zu fördern, die zu dir und deinen Inhalten passen. Wenn dein Content hauptsächlich aus Fashion-Inhalten besteht, kannst du mit Modelabels kooperieren, ihre Outfits vorstellen und so als Influencer:in mit TikTok Geld verdienen.


Für den Anfang empfehlen wir dir ein paar nicht gesponserte Videos über deine Lieblingsprodukte zu veröffentlichen.


Nachdem Lil Nas X dank TikTok einen Riesenerfolg mit seinem Song Old Town Road hatte, haben auch andere Creator:innen Partnerschaften mit aufkommenden Musiker:innen geschlossen, um ihre Songs zu promoten. Das nennt sich Audio-Sponsorships. Es gibt Musiker:innen, die Creator:innen auf TikTok dafür bezahlen, dass ihre Songs in den Videos gespielt werden. Dabei macht das Video nicht unbedingt direkt Werbung für den Song, aber er läuft im Hintergrund. Auch Audio-Sponsoring ist eine Art, auf TikTok Geld zu verdienen.



Lil Nas X mit Cowboy Hut


Für Unternehmen ist es umgekehrt wichtig, Influencer:innen zu finden, die zu den Werten ihrer Marke passen. Außerdem sollten Marke und Influencer:in, eine ähnliche Zielgruppe bedienen, damit die Partnerschaft erfolgreich ist.



3. TikTok Creator Fund


Du musst nicht auf externe Quellen setzen, um mit TikTok Geld zu verdienen, denn die Plattform hat ein eigenes Programm, den Creator Fund, über den Creator:innen bezahlt werden können. Der Fund enthält derzeit rund 200 Millionen Dollar und bezahlt Nutzer:innen für das Hochladen von Videos. Wenn auch du etwas von diesem Geld abhaben möchtest, kannst du dich für den TikTok Creator Fund bewerben, dazu müssen folgende Voraussetzungen erfüllt sein:


  • Du bist mindesten 18 Jahre alt

  • Du bist TikTok-Nutzer:in

  • Du wohnst in den USA, UK, Deutschland, Spanien, Frankreich oder Italien

  • Du hast mindestens 10 000 Follower:innen auf TikTok

  • Du hast in den 30 Tagen vor deiner Bewerbung mindestens 100 000 einzigartige Videoaufrufe

  • Du hältst dich an die Community-Richtlinien und die Nutzungsbedingungen von TikTok


Bezahlt wirst du pro Klick und Engagement und kannst damit zwischen 2 und 4 US-Cent pro 1.000 Views verdienen. Je spannender und interaktiver deine Videos also sind, desto mehr Geld kannst du verdienen.


Unternehmen können sich für TikTok-Ads anmelden und so Werbung schalten, die im Feed der Nutzer:innen angezeigt wird. Dafür solltest du deine Zielgruppe gut kennen und bei der Erstellung der Ads genau auf ihre Bedürfnisse achten. Nur so erzeugen die Anzeigen Klicks und Conversions für deine Marke.



TikTok Homepage


4. Produkte verkaufen


Visual Commerce eigener Produkte ist eine vierte Möglichkeit für Unternehmen, um mit TikTok Geld zu verdienen. Visuelles Marketing ist eine Strategie, bei der Unternehmen visuelle Inhalte, wie Fotos, Videos und sogar virtuelle Realität, nutzen, um Kunden anzulocken. Es eignet sich besonders dann, wenn du bereits einen eigenen Online-Shop betreibst.


Social Commerce, also der Verkauf über Social Media ist einer der besten Wege, um die Bekanntheit deiner Marke und Produkte zu steigern. Wir empfehlen dir, immer auf mehreren Plattformen zu vermarkten (Multichannel Vertrieb), um eine möglichst hohe Reichweite zu generieren.


So zeigt die Bekleidungsmarke Guess ihre neueste Mode auf TikTok:





Auch für Creator:innen ist TikTok eine beliebte Plattform, um eigene Produkte wie Merchandise im Internet zu verkaufen. Um dein Publikum anzusprechen und auch wirklich Verkäufe zu erzielen, solltest du sicherstellen, dass deine Zielgruppe Interesse an deinem Merchandise hat. Außerdem solltest du einprägsame Clips erstellen und dich Trends anschließen, um deine Produkte zu präsentieren.



Einige Creator:innen haben ihre Beliebtheit auf TikTok ausgenutzt, um eigene Produkte auf den Markt zu bringen. So haben z. B. Tika the Iggy, nachdem sie im Jahr 2020 fast schon zum Kult geworden waren, eine Reihe von Merchandise-Artikeln herausgebracht, die ihre Follower:innen über einen Link in ihrer TikTok-Bio kaufen können.



Tika The Iggy TikTok Kanal




5. Affiliate Marketing


Affiliate-Marketing ist eine weitere lukrative Strategie für Creator:innen, um mit TikTok Geld zu verdienen. Hierfür bewirbst du Marken, Produkte oder Dienstleistungen in deinen Videos und integrierst einen sogenannten Affiliate-Link. Wenn deine Follower:innen auf deinen Link oder Rabattcode klicken, erhältst du eine Provision von deinem Partner-Unternehmen. Diese Provision beläuft sich in der Regel auf ca. 5-10% des Preises.


Je mehr Menschen auf deinen Link klicken oder deinen Rabattcode nutzen, umso mehr an Provision kannst du daran verdienen. Am besten erstellst du ein kurzes, unterhaltsames Video, das eine überzeugende Produktbeschreibung enthält. Hashtags können dabei helfen, mehr potenzielle Kund:innen anzulocken.


Stelle sicher, dass deine Affiliate-Partner zu deinem Content passen und beachte TikToks Richtlinien und die des Affiliate-Partners.




6. Dienstleistungen anbieten


TikTok ist nicht mehr nur für trendige Tanzeinlagen gedacht, sondern kann auch als wirkungsvolles Social-Media-Marketing-Tool eingesetzt werden. Viele Unternehmensberatungen nutzen TikTok, um neue Leads zu gewinnen. Zum Beispiel Elise Darma, Marketing-Beraterin, teilt nützliche Tipps für Unternehmen für das So


cial-Media-Marketing auf TikTok.


Einige sehr kreative TikTok-Nutzer:innen bekommen manchmal fast von einem Tag auf den anderen eine riesige Followerschaft, aber wissen nicht, wie sie ihren Erfolg monetarisieren können. Wenn du weißt, wie man Content-Strategien entwickelt, sich mit Marken in Verbindung setzt und Inhalte optimiert, solltest du vielleicht TikTok Account-Manager:in werden, um mit deinen Fähigkeiten Geld zu verdienen.





7. Konten groß machen und verkaufen


Viele Marken suchen einen Zugang zu einem neuen Publikum und wollen dabei nicht die Zeit investieren, die es kostet, eine Followerschaft aufzubauen. Oft kaufen sie dann Konten von Leuten, die regelmäßig virale Inhalte zu einem bestimmten Nischenthema veröffentlicht haben.


Wenn das der Weg ist, den du gehen möchtest, suche dir zunächst eine Nische – je spezifischer, desto besser. Dann erstellst du Inhalte, die bei der Community ankommen. Sobald dein Publikum groß genug ist, kannst du dich mit Marken oder Creator:innen in Verbindung setzen, die dein Konto vielleicht kaufen möchten.



8. Livestreams


Mit Livestreams auf TikTok hast du die Möglichkeit dich mit deinen Follower:innen in Echtzeit auszutauschen. Das gibt dir nicht nur die Chance, dein Publikum kennenzulernen und etwas über ihre Bedürfnisse zu erfahren, sondern es macht dich nahbar und du kannst ihre Aufmerksamkeit auf deinen Content lenken. Deine Follower:innen können dich während der Livestreams mit der TikTok Währung Coins beschenken, die du dann in echtes Geld umwandeln kannst.



Mit TikTok Geld verdienen: Voraussetzungen


Egal, ob Unternehmen, oder Creator:in, um auf TikTok viel Geld zu verdienen, benötigst du, wie du gesehen hast, viele Klicks und viele Follower:innen. Um das zu erreichen, solltest du folgende Dinge beachten:



Erstelle hochwertigen Content


Um auf TikTok herauszustechen, Follower:innen zu generieren und schlussendlich Geld zu verdienen, musst du einzigartige und interessante Inhalte kreieren und posten. Mit kreativem Content schaffst du es, deine Zuschauer:innen zu fesseln und kannst somit die Zahl deiner Follower:innen erhöhen.



Präsentiere dich authentisch und transparent


Es ist wichtig, dass du dich von einer authentischen Seite zeigst und dein wahres Ich zum Vorschein kommt. Das gilt sowohl für Marken, als auch for Content-Creator:innen. Follower:innen erkennen unauthentischen Content sofort und reagieren positiv auf Authentizität und Transparenz.



Setze auf Nutzerinteraktionen


Je mehr Nutzer:innen mit deinen Inhalten auf TikTok interagieren, desto mehr Chancen bestehen, deine Inhalte zu monetarisieren und damit Geld zu verdienen. Erstelle interaktive Inhalte, die zum Liken, Sharen und Kommentieren anregen und Interagiere mit deinen Follower:innen.



Erfülle technische Voraussetzungen


Damit deine Videos einwandfrei abgespielt werden können, sollten deine Videos keine zu hohe Auflösung haben. Außerdem raten wir dir dazu, dein Smartphone regelmäßig upzudaten und alle Geräte- und Kontoeinstellungen zu überprüfen.



Füge ausreichende Informationen zu deinen Videos hinzu


Untertitel, Hashtags und Sounds helfen TikTok dabei, die Relevanz deiner Videos besser zu verstehen, wodurch dein Content für den Algorithmus relevanter wird.

Lass dich von anderen TikToker:innen inspirieren

Hol dir Content-Inspirationen von anderen TikToker:innen und schaue dir an, welche Strategien sie verfolgen, um auf der Plattform Geld zu verdienen und eventuell Kund:innen für Produkte und Dienstleistungen zu generieren.



Poste diversen Content


Auch wenn man mit Werbung und Kooperationen gut Geld verdienen kann, ist es wichtig, deinen Follower:innen auch Content zu bieten, der nicht gesponsert ist und keine Produktplatzierung enthält.



Benutze Hashtags


Wenn du auf TikTok mit Hashtags arbeitest, kannst du deine Inhalte kategorisieren und deine Follower:innen werden es leichter haben, bestimmte Videos zu finden. Auch potentielle Kund:innen, die nach einem bestimmten Hashtag suchen, können so auf deine Seite und deine Produkte und Dienstleistungen aufmerksam gemacht werden.



Bleib dran!


Aller Anfang ist schwer und es wird mit Sicherheit einige Zeit dauern, bis du genügend Follower:innen generiert hast, damit du entweder von TikTok bezahlt wirst, oder potentielle Kund:innen auf deine Produkte und Dienstleistungen aufmerksam werden. Doch harte Arbeit wird bestimmt belohnt.



Wie viel verdient man mit TikTok?


Einige große TikToker:innen verdienen mehrere Millionen UD-Dollar im Jahr. Zu den aktuellen Top-Verdienern gehören zum Beispiel diese Kanäle:


Addison Rae Easterling verdient Berichten zufolge ca. 5 Mio. USD im Jahr mit TikTok. Sie wurde mit Videos zu ihren Dance-Moves bekannt und arbeitete schon bald mit Marken wie Fashion Nova, Reebok und American Eagle zusammen. Sie hat sogar ihr eigenes Merchandise herausgebracht.


Die Geschwister Charlie und Dixie D’Amelio sind ebenfalls mit ihren Dance-Moves viral gegangen. Durch die Zusammenarbeit mit Marken und ihr eigenes Merchandise verdient Charlie ca. 4 Mio. USD und ihre kleine Schwester ca. 2,9 Mio. USD im Jahr.


Zach King ist eigentlich bekannt für seine Videos auf YouTube und Vine, aber mit seinen TikTok-Videos verdient er jetzt ca. 41.000 USD pro Beitrag. Seine Fähigkeiten im Schnitt haben ihm zu Deals mit Unternehmen wie Playstation und Credit Karma verholfen.



Obwohl es viele Creator:innen gibt, die mit TikTok ihren Lebensunterhalt verdienen können, stehst du sicherlich noch am Beginn deiner Karriere auf TikTok. Rechne also nicht damit, über Nacht Millionär:in zu werden. Du kannst dir aber für den Anfang überlegen, eine TikTok-Karriere als Side Hustle, neben deinem Hauptberuf zu starten.


Dein finanzieller Erfolg auf der Plattform hängt von deiner Monetarisierungsstrategie und von deinen Beiträgen und deiner Followerschaft ab. TikTok-Influencer:innen mit 100 000 Follower:innen können für eine Produktplatzierung in einem Video mit ca. 500 bis 2 000 USD rechnen. Mit einem Konto, das du groß gemacht hast und verkaufst, kannst du bei der gleichen Anzahl von Follower:innen ca. 1 000 bis 2 000 USD verdienen.



Wie viele Follower brauchst du, um mit TikTok Geld zu verdienen?


Es gibt keine bestimmte Anzahl von Follower:innen, die du brauchst, um bezahlt zu werden. Aber dennoch ist die Frage nicht unwichtig: Ab wann verdient man mit TikTok Geld? Wenn dein Publikum regelmäßig deine Inhalte ansieht, kommentiert und sogar weiterverwendet, ist es wahrscheinlich, dass du mit einer der oben erwähnten Strategien Geld damit verdienen kannst.


Wenn es um den TikTok Creator Fund geht, dann ist 10 000 Follower:innen die Zahl, die es zu erreichen gilt. Mehr als 100 000 Follower:innen solltest du haben, wenn du eine lukrative Partnerschaft mit einer Marke oder Influencer-Marketing betreiben willst.


Auf dem Influencer Marketing Hub gibt es einen TikTok-Rechner, mit dem du anhand der Zahl der Likes, die du für deine Videos erhältst und der Zahl deiner Follower:innen herausfinden kannst, wie viel du damit verdienen kannst. So viel ist klar: Je mehr Follower:innen deine Inhalte ansehen, desto mehr kannst du verdienen.



Mit TikTok Geld verdienen: Steuern


Grundsätzlich werden Einnahmen durch TikTok genauso gewertet wie Einnahmen aus anderen Berufen auch. Das heißt, Einkommenssteuern müssen ab einem bestimmten Betrag ans Finanzamt überwiesen werden. Informiere dich am besten bei deinem Steuerberater, oder beim Finanzamt, um eventuelle Strafen und Geldbußen zu verhindern. Das Bundesfinanzministerium hat eine eigene Übersicht erstellt, die Fragen zum Thema Influencer:innen und Steuern beantwortet.



Großartige TikTok Kanäle, die du kennen solltest


Tiktok hat ein Publikum von fast zwei Milliarden Menschen. Du kannst dir sicherlich vorstellen, dass da viele Marken und Unternehmer:innen dabei sein wollen.


Unter den jüngsten sind zu erwähnen:



BarkBox


@barkbox: Während Hunde sich eher über die Leckerlis und Spielzeuge freuen, die sie über ihr Abonnement erhalten, interessieren sich die Halter:innen für die Inhalte, die BarkBox erstellt – wie z. B. Videos, in denen die Bürohunde vorgestellt werden oder andere, die verworfene Ideen für BarkBox-Spielzeuge vorstellen.



James Lewis


@jamesllewis: Dieser Künstler veröffentlicht Echtzeit-Videos von der Gestaltung seiner Werke auf TikTok. Er lädt seine Follower:innen dazu ein, seine Website zu besuchen, wo er Workshops leitet und Kunstbedarf verkauft.



Nicky Cass


@nicky.cass1: Dieser Social-Media-Influencer erstellt Comedy-Inhalte mit Bezug auf das italoamerikanische Leben. Beim regelmäßigen Veröffentlichen seiner Inhalte auf seinem Channel denkt er sich witzige Arten aus, seine Affiliate-Partner einzubinden.



Peachybbies Slime


@peachyslime macht und verkauft bunte und glitzernde Glibbermasse. Anstatt ihren Kanal zu nutzen, um aktiv ihre Produkte zu bewerben, beantwortet sie dort Fragen ihrer Follower:innen und demonstriert ihre Techniken.



Planet Fitness


@planetfitness veröffentlicht humorvolle Videos zum Thema Fitness auf TikTok. Das präsentiert die Markenpersönlichkeit und zeigt, dass ein Workout auch Spaß machen kann.



Dareen Keefe


@thedancingcarpenter hat es schon ins Fernsehen zu HGTVs Extreme Makeover geschafft. Er nutzt TikTok, um beschwingte Videos zu zeigen, in denen er tanzend seine Schreinerarbeiten präsentiert.



The Washington Post


@washingtonpost: Die Zeitung aus Washington D.C. veröffentlicht Videos über die Nachrichten der letzten Woche auf TikTok. Von Zeit zu Zeit dürfen die Inhalte auch ein bisschen humoristischer sein.



Wix


@wix: Gefüllt mit trendigen Songs, lustigen Voice-overs und Retro-Effekten ist der TikTok Channel der Webdesign-Marke Wix ein spannender Ort – besonders für Nutzer:innen von Wix. Denn hier werden regelmäßig nützliche Informationen geteilt, für Kleinunternehmer:innen und Entrepreneur:innen, die im Netz durchstarten wollen.



Auf TikTok Geld verdienen – Fazit


TikTok ist eine großartige Plattform für Creator:innen und Unternehmen, um Reichweite und Online-Präsenz zu generieren. Im Idealfall gelingt es dir auch, mit der richtigen Strategie und ansprechendem Content Geld auf TikTok zu verdienen. Überlege dir, wen du mit deinem Content ansprechen willst und poste regelmäßig kreative Beiträge.


Du musst keine Millionen an Followern haben, um erfolgreich auf TikTok zu sein. Am wichtigsten ist, dass du Spaß an der Sache hast und authentisch auftrittst.



Mit TikTok Geld verdienen – Häufig gestellte Fragen


Wie viel Geld zahlt TikTok?

Damit TikTok dir Geld zahlt, musst du Teil des Creator Funds sein. Die Teilnahmebedingungen hängen von deinem Alter, deinem Herkunftsland, deiner Follower:innenzahl ab, und davon, wie viele Menschen deine Videos sehen. Es gibt keinen fixen Betrag, den TikTok zahlt, sondern der Betrag variiert von Tag zu Tag und hängt davon ab, wie viele Menschen deine Videos sehen, wie authentisch deine Views und wie ansprechend deine Inhalte sind.

Wie viel Geld bekommt man für 1 000 Aufrufe auf TikTok?

Wie viele Follower brauche ich, um Geld zu verdienen?


Wie viel verdient man mit 1 Millionen Follower:innen auf TikTok?


Wie sieht Influencer-Marketing auf TikTok aus?





Komentáře


Erstelle eine Website

Dieser Blog wurde mit Wix Blog erstellt.

bottom of page