top of page

Mit KI Geld verdienen – Die 11 besten seriösen Wege


Mit KI Geld verdienen – Die 11 besten seriösen Wege


Sicher weißt du es oder hast es am eigenen Leib gespürt, künstliche Intelligenz hat die Art und Weise, wie wir leben, arbeiten und Geld verdienen, in den letzten Jahren grundlegend verändert. 


Das schnelle Aufkommen von kostenlosen und zahlungspflichtigen generativen KI-Tools eröffnet immer wieder Möglichkeiten für neue Geschäftsideen oder Wegen, ein Nebeneinkommen zu generieren. Und bereits heute nutzen viele Menschen KI, um ihr Einkommen auf kreative Art zu ergänzen.


Bist du bereit, beim neuen digitalen Goldrausch mitzuverdienen? Hier sind 11 einzigartige Ideen, wie du mit KI Geld verdienen kannst.


Nutze das Potenzial von KI, um deine Business-Website zu erstellen.




AI Boom – Darum solltest du lernen, mit KI Geld zu verdienen


Künstliche Intelligenz ist mehr als nur ein modischer Trend. Es gibt einige wichtige Gründe, warum es sich auf lange Sicht lohnen kann, zu wissen, wie man mit KI Geld verdienen kann:


  • Der KI-Markt ist riesig: Es wird erwartet, dass der Künstliche-Intelligenz-Markt im Jahr 2024 etwa 279,70 Mrd. € wert sein wird. Und das ist nur der Anfang: Bis 2030 soll der Markt auf 677,70 Mrd. € wachsen.

  • KI wird schon genutzt, um ein passives Einkommen zu generieren: Eine Studie von GOBankingRates hat gezeigt, dass bereits 10,6 % der befragten Männer rund 5,5 % der befragten Frauen bereits KI einsetzen, um ein passives Einkommen zu generieren. Weitere 52 % der befragten Männer und 40 % der befragten Frauen geben an, dass sie KI in der Zukunft gerne dafür einsetzen würden.

  • Die Arbeitswelt verändert sich: Laut einer McKinsey-Studie können z. B. allein in den USA 30 % der Arbeitsstunden durch KI ersetzt werden. Das würde bedeuten, dass dort ca. 12 Mio. Menschen bis 2030 auf einen neuen Job umsteigen müssten. Wenn du jetzt lernst, wie man mit KI Geld verdienen kann, verschaffst du dir einen guten Vorsprung.


Entdecke noch weitere Ideen, um online Geld zu verdienen.


Mit KI Geld verdienen: 11 seriöse Ideen


Egal, welche Ausbildung oder Fähigkeiten du hast, ob du dein Einkommen aufbessern oder den Schritt in die Selbstständigkeit wagen willst: Sehen wir uns 11 Ideen an, mit denen du loslegen und dein Online-Business aufbauen kannst.




1. Websites erstellen


Eine Aufgabe, mit der sich alle jungen Unternehmensinhaber:innen konfrontiert sehen, ist es, eine Website zu erstellen. Du kannst ihnen eine effiziente Lösung anbieten und deine Talente als Webentwickler:in nutzen, um Websites für Unternehmen jeder Größenordnung zu erstellen.


Mit KI lassen sich funktionelle und professionelle Website schneller und einfacher erstellen. Als selbstständige:r Webentwickler:in kannst du im Schnitt 70 € pro Stunde verlangen und so dein Weberstellungsunternehmen im Nullkommanix auf die Beine stellen. Das Beste dabei ist, dass du nicht viel technisches Fachwissen brauchst. Mit KI-Tools findest du das richtige Website-Template für deine Kund:innen, schreibst den Content und erstellst starke Grafiken.


Wix bietet verschiedene KI-Tools an, mit denen professionelle Website bearbeitet und erweitert werden können. Der KI-Text-Generator erstellt z. B. alle möglichen Arten von Inhalten, von Produktbeschreibungen über Newsletter bis hin zu „Über uns“-Seiten. Außerdem gibt es KI-gestützte Tools für die Bildbearbeitung. Dazu gehören Funktionen wie die automatische Hintergrundentfernung, automatisches Verbessern, automatisch generierte Trailer-Videos und mehr.


Erstelle eine Website mit KI


2. KI-Kunst erstellen und verkaufen


Deine eigene KI-Kunst zu erstellen, kann dir viele Möglichkeiten eröffnen, wenn du Online Geld verdienen möchtest. Du könntest z. B. freiberufliche:r Grafikdesigner:in werden und bis zu 70 € pro Stunde verdienen. Alternativ könntest du Geld verdienen, indem du deine eigenen Designs erstellst und sie auf deiner Website oder auf Marktplätzen wie Etsy verkaufst.


Das alles ist möglich dank aufkommender KI-gestützter Plattformen wie DALL-E und Midjourney, mit denen du in nur wenigen Minuten professionell wirkende Designs erstellen kannst. Unternehmen wie Canva haben außerdem ihren altbewährten Lösungen KI-Funktionen hinzugefügt, mit denen Nutzer:innen Grafiken für Blogbeiträge, Social-Media-Beiträge und Marketing-Kampagnen erstellen können.


Eine weitere Verdienstmöglichkeit: Nutze KI-Kunst-Generatoren, um Designs zu kreieren, und dann eine Partnerschaft mit einem Print-on-Demand-Unternehmen zu schließen. Sie drucken deine Werke auf T-Shirts, Kaffeebecher und andere Dinge und du kannst sie über deinen eigenen Online Shop verkaufen. Achte darauf, dass deine Werke originell und ordnungsgemäß lizenziert sind, bevor du mit dem Verkaufen loslegst.



3. YouTube-Content-Creator:in werden


Du suchst KI-gestützte Geschäftsideen mit maximalem Gewinnpotenzial? Dann solltest du vielleicht Content Creator:in für YouTube werden. Im Durchschnitt verdienen YouTube-Creator:innen ca. 3.000 € im Monat.


Natürlich hängt die Höhe deiner Einnahmen zumindest teilweise davon ab, wie viele Views deine Videos bekommen und wie viele Abonnent:innen du hast. Es wäre also schlau, sich auf ein Thema zu konzentrieren, das auf der Plattform beliebt ist, wie z. B. Gaming, Fitness oder Mode.


Wenn du deine Nische gefunden hast, kannst du loslegen und deine Inhalte erstellen. Dabei kann dir die KI helfen. Du kannst ChatGPT oder andere KI-Text-Generatoren nutzen, um das perfekte Script zu erstellen. Danach kannst du mit KI-gestützten Videobearbeitungsprogrammen den Produktionsprozess beschleunigen. Darüber hinaus können dir KI-Modelle Tipps dazu liefern, wie du deine Inhalte monetarisieren und deinen Gewinn maximieren kannst.



4. Online-Kurse erstellen


Der Markt für E-Learning hatte im Jahr 2022 weltweit einen Umsatz von 147 Mrd. USD. Das ist einer der Gründe, warum es zu den profitabelsten Online-Business-Ideen gehört, einen Online-Kurs zu erstellen.


Inhalte über persönliche Entwicklung, Unternehmertum, persönliche Finanzen und viele andere Themen sind heiß begehrt. Wenn du deine eigenen Online-Kurse erstellst, kannst du deine einzigartige Expertise anbieten und potenziell ca. 23 € pro Stunde verdienen.


Du kannst KI nutzen, um dir viele Schritte bei der Erstellung eines Kurses zu erleichtern. Kostenlose KI-Tools können dir bei der Recherche zu deinem Thema helfen, Ideen liefern und deine Unterrichtspläne optimieren. Du kannst außerdem eine KI danach befragen, wer die optimale Zielgruppe für deine Lektionen ist. Mit KI-gestützter Sprachausgabe kannst du sogar deine Lektionen aufnehmen und dann auf deiner Website von Wix oder auf Plattformen wie Udemy anbieten.


Erfahre, wie du einen eigenen Online Kurs erstellen und damit Geld verdienen kannst.


Online-Kurs Template


5. Affiliate-Marketing


Was ist eine der besten Ideen für einen Nebenverdienst, die durch KI revolutioniert wurde? Affiliate-Marketing. Beim Affiliate-Marketing kannst du mit einer Website Geld verdienen, indem du die Produkte oder Dienstleistungen von Unternehmen bewirbst und dafür eine Provision erhältst.


Es gibt viele profitable Bereiche im Affiliate-Marketing. Du kennst dich mit Technik aus? Dann könntest du einen Affiliate-Marketing-Blog starten und neue KI-Technologien bewerben. Du liebst die Natur? Du könntest einen Kajak-Blog schreiben und Produkte, Touren und Ähnliches bewerben.


Um im Affiliate-Marketing erfolgreich zu sein, musst du verstehen, wie du Leute auf deine Website holst. Dabei kann dir KI helfen. Du kannst sie einsetzen, um Ideen für Inhalte zu generieren und relevante Keywords zu finden, mit denen du deine Suchmaschinenplatzierung verbesserst. KI-Tools können dir außerdem dabei helfen herauszufinden, wo genau auf deiner Website du einen bestimmten Affiliate-Link am besten platzieren solltest, damit du deine Konversionsraten steigern kannst. Die Einnahmen durch Affiliate-Marketing können sehr unterschiedlich sein, daher kann dein potenzielles Einkommen überall zwischen 200 und 3.000 € liegen.



6. Texter:in werden


Wenn du im Internet danach suchst, wie man mit KI Geld verdienen kann, dann wird Copywriting in den Treffern ganz sicher als eine der besten Möglichkeiten genannt werden. Das liegt daran, dass künstliche Intelligenz den gesamten Schreibprozess revolutioniert hat – von der Entwicklung neuer Ideen bis hin zu einem fertigen Entwurf.


Als freie:r Texter:in kannst du ca. 40.000 € im Jahr verdienen. Außerdem steigt die Nachfrage nach begabten Texter:innen immer mehr. Unternehmen beauftragen immer öfter externe Texter:innen, wenn es darum geht, Blogbeiträge zu erstellen, die Copy für Landingpages zu schreiben, Fallstudien zu verfassen oder andere Marketingmaterialien zu entwickeln.


Wie funktioniert das? Zunächst kannst du mit kostenlosen Tools wie ChatGPT Ideen sammeln und deine Notizen zusammenfassen. Dann kannst du deine Inhalte von bezahlten KI-Content-Generatoren wie Jasper.ai oder Writesonic schreiben lassen. Wenn dir das Ergebnis nicht gefällt, kannst du das Programm darum bitten, einen neuen Text zu erstellen, und sehen, ob er besser passt. Viele KI-Tools bieten auch vorgefertigte Templates für verschiedene Content-Formate (z. B. E-Mails oder Social-Media-Beiträge).


Ein Wort der Warnung: Vergiss niemals, dass KI-Texte immer von einem Menschen überprüft werden sollten, damit sie wirklich originell sind und keine falschen Informationen enthalten.


Mit KI Texte erstellen


7. Deine Sprachkenntnisse einsetzen


Wenn du dich fragst, wie KI die Arbeitswelt verändert, musst du dir nur Übersetzungsdienstleistungen ansehen. Dokumente, für die Menschen früher Stunden gebraucht haben, können von vielen KI-Tools in wenigen Minuten übersetzt werden.


Wenn du also gute Fremdsprachenkenntnisse hast und Zugriff auf eine KI-Software, dann kannst du dein eigenes Übersetzungsunternehmen gründen. Du könntest Marketing-Materialien für multinationale Unternehmen übersetzen und dafür sorgen, dass sie ihren Kund:innen in allen Sprachen die richtige Botschaft vermitteln. Außerdem könntest du Voice-overs für Videos erstellen und YouTube-Creator:innen helfen, ein neues Publikum zu erreichen. Du könntest auch Unternehmen dabei unterstützen, ihre Websites zu lokalisieren.


Egal, ob du KI nutzen möchtest, um Vollzeit ins Übersetzungsgeschäft einzusteigen oder nur nebenberuflich etwas dazuverdienen möchtest, du kannst damit rechnen ca. 25 € pro Stunde zu verdienen.



8. Eigene KI-Produkte erstellen


Wenn du Programmierkenntnisse hast, kannst du dein Wissen einsetzen und die nächste Generation KI-gestützter Produkte entwickeln. Programmierer:innen werden immer gesucht und Freelancer:innen auf dem Gebiet können durchschnittlich 83 € pro Stunde verdienen.


Sie nutzen öffentlich verfügbare APIs, um Apps zu erstellen, entwickeln neue Google Chrome-Erweiterungen oder noch leistungsstärkere Algorithmen. Sie programmieren außerdem individuelle KI-gestützte Chat-Bots, die Kleinunternehmen dabei helfen, hochwertigen Kundenservice rund um die Uhr anzubieten.


Selbstständige Programmierer:innen nutzen kostenlose Tools wie ChatGPT, um effizienter zu arbeiten. Du kannst sie nutzen, um Code-Auschnitte schreiben, deinen selbstgeschriebenen Code überprüfen oder eine Dokumentation erstellen zu lassen.


Außerdem ermöglicht OpenAI, das Unternehmen hinter ChatGPT, es Leuten, ihre eigenen Versionen von GPTs zu entwickeln und im GPT Store zu verkaufen.



9. Digitales Marketing und Vertrieb


Vielleicht hat keine Branche in den letzten 18 Jahren so sehr von KI profitiert wie Marketing und Vertrieb. KI-Tools können bei allem helfen – vom Erstellen von E-Mail-Kampagnen bis hin zum Entwickeln von effektiven Content-Strategien.


Wenn du also eine Firma gründen und als Berater:in im digitalen Marketing und Vertrieb durchstarten möchtest, kannst du dir von KI unter die Arme greifen lassen. Du kannst KI-gestützte Social-Media-Plattformen nutzen, um Instagram, TikTok und X-Konten für mehrere Unternehmen zu verwalten. Außerdem geben dir die KI-basierten Analyse-Tools auf diesen Plattformen Einblicke in die bezahlten und organischen Social-Media-Kampagnen der Unternehmen. Du kannst diese Daten mit deinen Kund:innen teilen, damit sie ihre Social-Media-Strategie optimieren können.


Passt der Vertrieb besser zu dir? Dann kannst du Unternehmen helfen, indem du ihnen zeigst, wie sie potenzielle Kund:innen recherchieren, Leads anziehen und Verkaufsdaten mit KI analysieren. Als Digital Marketing Consultant oder Online-Marketing-Manager kannst du bis zu 120 € pro Stunde einnehmen.



10. Prompt Engineer werden


Jede erfolgreiche Interaktion mit KI-Tools wie ChatGPT braucht eines: einen gut formulierten Prompt (die Eingabe). Deshalb gehört Prompt Engineering zu den wirklich einzigartigen Geschäftsideen, mit denen du heute noch loslegen kannst.


Prompt-Ingenieur:innen schreiben die Eingaben für KI-Tools, um das bestmögliche Ergebnis für die Endnutzer:innen liefern. Sie sind Expert:innen dafür, wie Chatbots „denken“. Als Prompt-Ingenieur:in analysierst du den Output von KI-Algorithmen, entwickelst Methoden, um den Output auszuwerten und arbeitest mit Entwickler:innen, um die großen Sprachmodelle (LLM, large language model) zu optimieren, die die Grundlage für KI-Tools bilden.


Da dieser Beruf relativ neu ist, lässt sich schwer einschätzen, welches Einkommen sich damit erzielen lässt, aber es gibt Leute, die mit Einnahmen von 50.000 bis 70.000 € im Jahr rechnen.



11. Bewerbungsservice starten


Eine der ersten KI-Anwendungen, die im letzten Jahr aufkamen, war die Verwendung von ChatGPT zum Schreiben von Anschreiben und Lebensläufen. Da liegt es natürlich nahe, dass ein Bewerbungsservice eine gute Idee ist, um online mit KI Geld zu verdienen.


Ein guter erster Schritt ist es, sich auf LinkedIn mit Jobsuchenden zu vernetzen. Dann kannst du KI nutzen, um die unterschiedlichsten Dienstleistungen anzubieten. Du kannst z. B. ChatGPT oder KI-Schreibassistenten verwenden, um die Lebensläufe deiner Kund:innen für die jeweiligen Branchen und Arbeitgeber:innen anzupassen. Außerdem könntest du KI nutzen, um Fragen zu formulieren, die deine Kund:innen im Bewerbungsgespräch stellen können. Professionelle Ghostwriter:innen können einen vierstelligen Betrag im Monat verdienen.


Nicht das Richtige für dich gefunden? Mehr Geschäftsideen findest du in unserem Artikel zum Thema.



Mit KI Geld verdienen Fazit


Die rasante Entwicklung der Künstlichen Intelligenz (KI) hat unsere Arbeitsweise und Verdienstmöglichkeiten revolutioniert. Der KI-Markt boomt und bietet vielfältige Geschäftschancen, sei es durch generative KI-Tools oder das Erschließen neuer Einkommensquellen.


Ob als Freelancer:in, Gründer:in oder Produktentwickler:in, die Möglichkeiten, mit KI Geld zu verdienen, sind zahlreich. Von der Website-Erstellung bis zur KI-Kunst bieten sich diverse Wege, das Potenzial von KI zu nutzen.


Wer heute lernt, mit KI zu arbeiten, sichert sich nicht nur langfristig Einkommensmöglichkeiten, sondern auch einen Wettbewerbsvorteil in einer sich wandelnden Arbeitswelt. Nutze das Potenzial von KI, um deine Fähigkeiten zu erweitern und neue Einnahmequellen zu erschließen.


Warte nicht länger und nutze die Macht der KI, um deine eigene Online-Präsenz oder Website zu erstellen.





Alexandra Eger

Blog Growth Managerin


Commentaires


Erstelle eine Website

Dieser Blog wurde mit Wix Blog erstellt.

bottom of page